Veranstaltungen in den Schweizer Alpen

Die Schweiz hat mehr zu bieten als Uhren, Schokolade, Wintersport und Käse. In der Schweiz wird das Brauchtum lebendig gehalten und Traditionen werden gelebt.

Veranstaltungen Schweizer Alpen

Die Idylle der Alpen hat schon zu so mancher Hochzeit hoch oben in den Bergen geführt. Sie können Silvester und das neue Jahr in mondänen Skiorten oder auf einer Berghütte begrüßen, eine Almwiese voller Wildblumen erleben und Wanderwege genießen. Die Weinkultur und das Fastnachtsbrauchtum werden gepflegt und all das gehört genauso zur Schweiz wie Skilanglauf oder-marathon, Abfahren von den Gipfeln, Radtouren, Alpabzug und Volksfeste.

Sie haben Ihr Ferienhaus in den Schweizer Alpen gemietet und sind interessiert, welche Veranstaltungen in der Zeit Ihres Urlaubs stattfinden? Hier können Sie sich orientieren.

Dezember 2018

Französische Weihnachten auf Schloss Arenenberg
Die Adventszeit im Schloss Arenenberg steht dieses Jahr im Zeichen der französischen Weihnacht. Bis 23.12.2018 entdecken Gäste im Napoleonmuseum die Bräuche aus der Heimat der kaiserlichen Familie, die hier im Exil lebte. Adventsführungen erzählen von französischen Weihnachtstraditionen und sonntägliche Kutschenfahrten bieten zauberhafte Blicke auf den Untersee.
(Quelle: Thurgau Bodensee)

FIS Langlauf Weltcup Davos Nordic
15.12.2018 – 16.12.2018: Die Langlauf-Weltelite kämpft in Davos um Weltcup-Punkte.
(Quelle: Destination Davos Klosters)

Erste Bergbahnen starten in die Wintersaison
Der Wintereinbruch in den kommenden Tagen stellt die Weichen für eine unvergessliche Saison in der Destination Gstaad. Ab dem 15. Dezember sind voraussichtlich die Bergbahnen Zweisimmen-Rinderberg, Saanenmöser-Saanerslochgrat und Schönried- Horneggli täglich geöffnet.
(Quelle: Destination Gstaad)

Zermatt Fashion
14. und 15.12.2018: Mitte Dezember steht Zermatt ein Wochenende lang im Zeichen von Fashion und Lifestyle. Dann, wenn Designer ihre aktuellsten Kollektionen am Zermatt Fashion präsentieren.
(Quelle: Zermatt Tourismus)

Iglu-Dorf eröffnet
Am 14.12.2018 ist es so weit, nach 2000 Arbeitsstunden öffnet das Iglu-Dorf Zermatt seine Tore für Besucher. Dieses Jahr warten wilde Tiere aus Schnee und Eis.
(Quelle: Zermatt Tourismus)

Aletsch Arena – Ski for free
Jeden Samstag, vom 08.12.2018 bis 27.04.2019: Kinder und Jugendliche bis 20 Jahre fahren in der Aletsch Arena den ganzen Winter über jeden Samstag kostenlos Ski oder Snowboard. Dies ist die beste Voraussetzung, um das Können Woche für Woche zu steigern.
(Quelle: Schweiz Tourismus)

Weihnachtsmarkt in Olten
Die Adventszeit steht vor der Tür. Lassen Sie sich mit einem Besuch des Oltner Weihnachtsmarkts auf diese magische Zeit einstimmen. Zwischen 06.12. und 09.12.2018 verbreiten fünfzig festlich geschmückte Holzchalets vorweihnachtliche Stimmung in der Altstadt. Schlendern Sie durch die Marktstände, welche sich rund um den Stadtturm am Ildefonsplatz, am Oberen Graben sowie auf dem Fröschenweidplatz befinden.
(Quelle: Region Olten Tourismus)

Zuger Design und kulinarische Köstlichkeiten
Bereits zum 10. Mal findet die einzigartige Designausstellung AUS ZUG am 01. und 02.12.2018 in der Shedhalle in Zug statt. Eine feine Auswahl Klein- und Kleinstunternehmer der Extraklasse zeigen einen Auszug ihrer exklusiven Arbeiten. Eintritt frei!
(Quelle: Zug Tourismus)

Mit SWISS in den Schweizer Winter
Buchen Sie jetzt Ihren günstigen Flug mit SWISS in den Schweizer Traumwinter inkl. kostenlosem Transport Ihres Ski- oder Snowboardgepäcks in den Tarifen Economy Classic und Flex.
(Quelle: Schweiz Tourismus)

Auf direktem Weg ins Tessin
Der Gotthard Direktzug verkehrt neu täglich zweimal ins Tessin und führt Sie bequem und ohne umzusteigen von Basel via Olten, Luzern, Arth-Goldau und Bellinzona nach Locarno – früh genug, um einen ersten Cappuccino auf der sonnigen Piazza zu genießen.
(Quelle: Ticino Turismo)

November 2018

Tamina Lumina – magischer Winterspaziergang
24.11. – 12.01.2019: Zur besinnlichsten Zeit des Jahres tauchen die Macher von „Light Ragaz” den Kurort Bad Ragaz sieben Wochen lang in ein Meer voller Lichter. Die Besucher von Tamina Lumina begeben sich dabei im Herzen des Kurortes auf die Suche nach dem kleinen Paracelsus und dem Geheimnis der warmen Quelle. Tamina Lumina ist eine Verschmelzung neuster Technologien und vereint Videomapping auf Gebäuden und Naturszenerien mit klassischen Lichtinstallationen.
(Quelle: Heidiland Tourismus)

Ägeri on Ice
Das Ägeri on Ice findet vom 23.11.2018 – 05.01.2019 statt. Ob auf oder neben dem Eisfeld, im Fondue-Schopf, beim Jass-Cup oder beim Eisstockschießen – der weihnachtliche Lichter- und Festzauber lässt die Gäste für kurze Zeit in eine andere Welt entfliehen.
(Quelle: Zug Tourismus)

Wintersaisonstart – erste Schwünge auf Parsenn
Der Wintersaisonstart ist am Freitag, 23.11.2018 geplant. Spielen Schnee- und Wetterverhältnisse mit, öffnet Parsenn ein Wochenende früher mit einem Teil-Angebot als „Pre-Season Opening”.
(Quelle: Destination Davos Klosters)

Locarno on Ice
22.11.2018-06.01.2019: Heizen Sie den kalten Wintertagen ein. Kleine Chalets, die den Gaumen kitzeln, gemütliche Iglu Bars, die warmhalten und Musik, die den Takt angibt, während Sie auf der Eisbahn durch tausend bunte Lichter wirbeln.
(Quelle: Ascona-Locarno Tourismus)

Wine & Dine mit den besten Thurgauer Weinen
Im Casino Frauenfeld werden am 22.11.2018 um 18 Uhr die besten Thurgauer Weine des Jahres gefeiert. Anstoßen kann man mit den prämierten Winzern und Peter Keller, Weinakademiker und Weinjournalist der NZZ am Sonntag. Anschließend an die Degustation findet ein Wine & Dine statt.
(Quelle: Thurgau Bodensee)

Start der Swiss Freeski Tour auf dem Glacier 3000
Das erste Winter-Highlight steht bereits am 15.11.2018 mit dem Start der Freeski-Tour auf dem Glacier 3000 an. Die Schweizer Freeski-Family sowie die ausländische Konkurrenz treffen sich auf dem Gletscher und präsentieren den Judges ihre neuen Tricks.
(Quelle: Destination Gstaad)

Die perfekte Ausrüstung
Melden Sie sich zum Ski- & Snowboard-Testwochenende vom 08. und 09.12.2018 an und erleben zum Saisonstart Pistenvergnügen mit der passenden Ausrüstung.
(Quelle: Lenk-Simmental Tourismus)

3S Bahn – Tag der offenen Tür am Matterhorn
Sei dabei, wenn am 03.11.2018 der Matterhorn glacier ride die Türen öffnet. Genieße eine Fahrt in den brandneuen Kabinen und wage einen Blick hinter die Kulissen der hochalpinen Anlage.
(Quelle: Zermatt Tourismus)

Fondue-Gondeln als Gstaad Botschafter im Einsatz
Die Gstaader Fondue-Gondeln sind auch in diesem Winter wieder als Außendienstmitarbeiter im Einsatz und bieten ihren Gästen ein einmaliges Erlebnis in gemütlichem Ambiente.
(Quelle: Destination Gstaad)

Ein Spaziergang ins Mittelalter
Auf diesem 5,5 km langen Rundweg entdecken Sie die drei mittelalterlichen Burgen von Bellinzona, die im Jahr 2000 UNESCO-Weltkulturerbe wurden. Lassen Sie sich in die Zeit versetzen, als Mailändische Herzöge und Eidgenossen sich in glänzenden Rüstungen bekämpften.
(Quelle: Ticino Turismo)

Oktober 2018

Bergbierfestival
Herbstzeit ist oft Erntezeit. Am Bergbierfestival am 27.10.2018 ernten Sie zwischen Vnà und Strada die vielfältigen Früchte der Schweizer Bergbierbrauereien. Mehr als ein Dutzend Brauereien, die auf über 1000 m ü.M. liegen, präsentieren ihre Biere und lassen Sie degustieren.
(Quelle: Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG)

Früher Saisonstart für Langläufer
Trotz des außergewöhnlich heißen Sommers wird die vier Kilometer lange Flüela-Loipe am 27.10.2018 bereit sein. Langläufer starten damit in Davos Klosters früh in die neue Saison.
(Quelle: Destination Davos Klosters)

Es wird gewandert
Die Sicht ist klarer, die Temperatur milder, die Flora reifer: Der Herbst ist die ideale Zeit, um noch einmal die Wanderschuhe zu schnüren und die alpine Welt Schritt für Schritt zu entdecken. Noch bis zum 21.10.2018 sind die Bergbahnen offen. Sie bringen Bewegungsfreudige etwa zum Höhenweg Höchst–Sillerenbühl, zu den Rundwegen auf der Engstligenalp oder auf die Tschentenalp. Für bequemen Bahn- und Bustransport sorgt derweil der Wanderpass.
(Quelle: Tourist Center Adelboden)

Es wird gekurvt
Auf den ersten Schnee zu warten, ist gut. Das weiße Gold auf Vorrat einzulagern, ist besser. Das Trainingszentrum Adelboden hat auf der Tschentenalp darum eine innovative Idee für frühe Schwünge gefunden: Snowfarming. Dick eingepackt hat ein riesiger Schneehaufen den heißen Sommer überdauert und wird nun auf drei Pisten verteilt. Ab 19.10.2018 stehen diese nicht nur für das Training von Rennfahrern, sondern auch Amateuren zur Verfügung.
(Quelle: Tourist Center Adelboden)

Unterirdische Schätze – Irdische Genüsse
Auf dieser Erlebnisfahrt mit PostAuto werden Trüffelgerichte probiert und sogar selbst nach den Edelpilzen gesucht. Am 14.10.2018 schlemmen Sie beim ausgiebigen Brunch, gehen auf Knollenjagd mit Frau Bise und ihrem Spürhund und streifen durch den Trüffelhain der Swisstruffle AG.
(Quelle: Aargau Tourismus)

Brauchtum und Tradition
Die Lenk lädt am 13. und 14.10.2018 Gäste von nah und fern zum alljährlichen Älplerfest und Älplerzmorge ein. Schlendern Sie durch die Stände des Buremärits und entdecken Sie Leckereien sowie handgefertigte Meisterwerke aus der Region. Bestaunen Sie die blumengeschmückten Kühe mit ihren Treicheln und Glocken, wie sie durchs Dorf ziehen.
(Quelle: Lenk-Simmental Tourismus)

Abheben bei +300
Noch bis zum 5. Oktober können sich Gleitschirmfreunde für Chrigel Maurers Weltrekordversuch in Adelboden anmelden. Am 13.10.2018 sollen sich schließlich 300 Paraglider gleichzeitig in der Luft befinden und so für einen bunt gesprenkelten Himmel über der Tschentenalp sorgen. Im September gilt es also nicht nur, den Massenevent gut vorzubereiten, auch der Teilnehmerpool soll fleißig gefüllt werden.
(Quelle: Tourist Center Adelboden)

25. Internationaler Zugvogeltag
Ab in den Süden! Das denken sich Millionen von Vögel in der Schweiz. Am 06. & 07.10.2018 ist der Hahnenmoospass Schauplatz für die Beobachtung der Vögel auf ihrer Reise an die Wärme.
(Quelle: Lenk-Simmental Tourismus)

Ein Spaziergang im Königreich der Kastanienbäume
Diese Themenwanderung durch die Wälder des Malcantone ist eine Hommage an den Baum, der für die Tessiner in der Vergangenheit die Nahrungsquelle schlechthin war. Der Wanderweg schlängelt sich durch Arosio, Mugena, Vezio und Fescoggia und ist 14,7 km lang.
(Quelle: Ticino Turismo)

BikerBerg am Flumserberg
Für sportliche und actionreiche Aktivitäten sorgt der BikerBerg Flumserberg. Insgesamt 13 km einfache und mittelschwere BikerTrails stehen den Gästen zur Verfügung. Der BikerTrail BlueSalamander eignet sich dank seinem weniger steilen Gelände und kleinen Sprüngen ideal für Familien und Einsteiger.
(Quelle: Heidiland Tourismus)

Mountainbike-Tour
Was Napoli zum Pizzaessen ist, ist das Berner Oberland zum Mountainbiken: Das Paradies. Der kühlen Lütschine entlang schwitzen und dabei Eiger, Mönch und Jungfrau von der schönsten Perspektive erleben. Eine Bike-Tour zum Allmendhubel.
(Quelle: BE! Tourismus AG)

September 2018

Erlebniswelt Bernina Glaciers – Führung Gletschergarten Cavaglia
30.09.2018: Zeitreise zu den Töpfen der Riesen: Erleben Sie den Gletschergarten mit seinen gigantischen Gletschermühlen auf einer spannenden Führung. Treffpunkt: 14.00 Uhr beim Bahnhof Cavaglia.
(Quelle: Pontresina Tourist Information)

Der Countdown läuft
Am 29.09.2018 findet die große Eröffnungsfeier des Matterhorn glacier rides statt. Nach fast drei Jahren Bauzeit wird die welthöchste 3S Bahn zum Matterhorn glacier paradise feierlich eingeweiht.
(Quelle: Zermatt Tourismus)

Parachute World Cup Final Yellow Target
28.-30.09.2018: Adrenalin und Mut für das Finale im Fallschirm-Zielspringen.
(Quelle: Ascona-Locarno Tourismus)

Ascona Classic Car Award Ascona
22.-23.09.2018: Alte Damen der Époque präsentieren ihren unvergänglichen Charme vor der Postkartenlandschaft der Seepromenade von Ascona unter den bewundernden Blicken des Publikums. Ein Sprung in die Vergangenheit.
(Quelle: Ascona-Locarno Tourismus)

Sport-Event rund um den Flüelapass
Das „Challenge Davos Festival” vom 15. und 16.09.2018 ist Saisonhöhepunkt der Schweizer Triathlon- und Multisportsaison und gleichzeitig dessen glanzvoller Abschluss. Im Zentrum steht dabei der verkehrsfreie Flüelapass.
(Quelle: Destination Davos Klosters)

Alpine Training Weekend
Um Ausdauer, Emotionen und Abenteuer geht es vom 14. bis 16.09.2018 beim Alpine Training Weekend für Läufer und Mountainbiker. Lokale Guides zeigen Ihnen die Schönheit ihrer Heimat und die professionellen Coaches geben Technik- und Training Tipps rund um die Sportarten Mountainbiken und Trailrunning.
(Quelle: Lenk-Simmental Tourismus)

Wildbeobachtung im Val Roseg
Am Mittwoch, 12., 19. und 26.09.2018, finden geführte Wildbeobachtungstouren ins Val Roseg statt. Das Val Roseg ist bekannt für seine Nadelwälder, rauschende Bäche und die vielfältige Fauna. Beobachten Sie am frühen Morgen das Wild und erfahren Sie mehr über sein Verhalten während der Brunftzeit. Treffpunkt ist jeweils um 6.30 Uhr auf dem Parkplatz beim Geschäft „Bernina Sport”. Die Führung dauert ca. 2½ Stunden, davon sind 1½ reine Marschzeit. Das Angebot ist kostenlos. Eine Anmeldung ist bis am Vortag um 17.00 Uhr telefonisch bei der Pontresina Tourist Information erforderlich.
(Quelle: Pontresina Tourist Information)

Magische Alphornklänge
Von weit her sind sie schon zu hören, die Alphornklänge am Flumserberg. Am Sonntag, 09.09.2018 ist es wieder soweit und zahlreiche Alphornbläser bringen die Zuschauer am Alphorntreffen in dem atemberaubenden Ambiente der Natur zum Staunen.
(Quelle: Heidiland Tourismus)

Die Älpler kommen zurück
Die Alpabfahrt in St. Stephan ist ein Höhepunkt! Seien Sie dabei, wenn die Älpler und ihre Tiere am 08.09.2018 zurück ins Tal kommen und feierlich empfangen werden.
(Quelle: Lenk-Simmental Tourismus)

Der Herbst auf dem Teller serviert
Wenn die Tage wieder kürzer werden und die Bäume beginnen, sich in warme Töne zu färben, geht es am Lago Maggiore kulinarisch so richtig los. Vom 07.-08.09.2018 messen sich 12 Chefköche am Festival del Risotto auf der Piazza Grande in Locarno, wer den raffiniertesten Risotto zubereiten kann. Testen Sie selber! Der Autunno Gastronomico (11.9.-21.10.) führt Sie auch dieses Jahr wieder genüsslich durch die bunte Jahreszeit. Wählen Sie einen der über 50 Gastrobetriebe und lassen Sie sich den Herbst auf der Zunge zergehen.
(Quelle: Ascona-Locarno Tourismus)

Kletterkurs für Einsteiger
Mit der Erlebnisplattform der Ammergauer Alpen GmbH haben Sie die Möglichkeit, direkt von zu Hause aus Ihre „Aktivitäten” im Naturpark zu buchen. Wie wäre es z.B. mit einem Kletterkurs für Einsteiger? Im Kletterkurs wird Ihnen das richtige Einbinden in den Klettergurt, das richtige Sichern im Toprope mit verschieden Sicherungsgeräten (HMS, Tube und Ergo Belay) und die richtige Klettertechnik, um kraftsparend zu klettern, gezeigt.
(Quelle: Ammergauer Alpen GmbH)

August 2018

Mittelalter im Schloss erleben
Eine Suppe brodelt auf offenem Feuer, der Sattler bearbeitet Leder, Spiegelschafe grasen im Schlossgarten und aus der Schmiede erklingen Hammerschläge – das kann nur eins bedeuten: Es ist Mittelaltertag auf Schloss Frauenfeld! Sonntag, 26.08.2018 von 11 – 17 Uhr, Eintritt frei.
(Quelle: Thurgau Bodensee)

17. Nationalpark Bike-Marathon
Es dauert nicht mehr lange bis zur Austragung des 17. Nationalpark Bike-Marathon. Am 25.08.2018 treten wieder über 2.000 Bikerinnen und Biker zum größten Bike-Event der Schweiz in der Region Scuol an.
(Quelle: Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG)

30. Drehorgeltreffen mit Floh- und Antiquitätenmarkt
Am 24. und 25.08.2018 findet das größte Drehorgeltreffen der Schweiz mit Floh- und Antiquitätenmarkt in Bad Zurzach statt. Lauschen Sie dem Konzert in der Kirche oder schlendern Sie gemütlich durch den „Flecken”, wo zahlreiche Unterhaltungsangebote und Stände zum Verweilen einladen.
(Quelle: Aargau Tourismus)

Sternennacht Engadin St. Moritz
18.08.2018: Ponyreiten, Basteln, Hüpfburg – nicht nur wegen des schönen Abendhimmels ist die Sternennacht ein besonderes Ferienerlebnis. Mit dabei: die Steinböcke Gian und Giachen als Erzähler.
(Quelle: Graubünden Ferien)

ZugSPORTS Festival
18. und 19.08.2018: Das schönste Sport-Festival der Schweiz, das kleine und große Sportlerherzen höher schlagen lässt. Ob beim Ausprobieren, Staunen, Mitfiebern, Genießen oder Schwitzen – an diesen beiden Tagen wird die schier endlose Palette an bekannten und auch weniger populären Sportarten, die Zug zu bieten hat, auf dem Silbertablett präsentiert. Sei dabei und mach mit!
(Quelle: Zug Tourismus)

Internationales VW Bus Treffen
Vom 17.–19.08.2018 werden rund 400 VW-Bus-Liebhaber zum internationalen VW Bus Treffen an der Lenk erwartet. Auch Nicht-Bullibesitzer sind herzlich willkommen.
(Quelle: Lenk-Simmental Tourismus)

Kids Summer Festival
15.08.2018: Was ist wohl im Lido Locarno los? Seifenblasen steigen, wilde Tiere und andere Fabelwesen treiben ihren Schabernack, Clowns zeigen Zaubertricks und Wasserratten machen die Schwimmbecken unsicher. Ein Tag der im Zeichen der Kinderunterhaltung steht und von Trampolin, über Schminken zu Gruppenspielen geht.
(Quelle: Ascona-Locarno Tourismus)

Seenachtsfest Kreuzlingen
Als eines der wundervollsten Sommerfeste am Bodensee bietet das Kreuzlinger Seenachtsfest vom 10. – 12.08.2018 wie immer Unterhaltung pur. Es lässt sich zu Livemusik tanzen, Marktschlendern, im Kinderland spielen, im Lunapark kreischen, schlemmen und natürlich staunen – auf dem größten Feuerwerk am Bodensee.
(Quelle: Thurgau Bodensee)

Bijous zum Bestaunen
Unter dem Motto „Kulinarische Fahrt durch den Aargau” veranstaltet die Aargauer Zeitung am 05.08.2018 die dritte AZ-Oldtimer-Tour. Ab 12.15 Uhr treffen die faszinierenden Fahrzeuge im Classic Center Schweiz in Safenwil ein. Erkunden Sie automobile Schätze im Museum und küren Sie den Favoriten.
(Quelle: Aargau Tourismus)

E-Bike-Station Bad Ragaz
Dank der neuen E-Bike-Station in Bad Ragaz können Gäste ab dem 02.08.2018 die Ferienregion Heidiland im Fahrtwind eines E-Bikes genießen. Die Mietstation bietet nämlich eine topmoderne Flotte an E-Mountainbikes und E-City-Bikes.
(Quelle: Heidiland Tourismus)

Feiern Sie mit
Am 1. August feiert die ganze Schweiz den Nationalfeiertag. Ob Feuerwerk oder Brunch – zahlreiche Bündner Gemeinden begeistern mit einem abwechslungsreichen Festprogramm.
(Quelle: Graubünden Ferien)

Der Höhenweg Monte Tamaro – Monte Lema
Aussichtsreicher ist keine: Die Gratwanderung vom Monte Tamaro auf den Monte Lema gehört zu den Klassikern unter den Schweizer Höhenwanderungen.
(Quelle: Ticino Turismo)

Juli 2018

Frühstück am Seil
Schlemmen in der Gondel mit Matterhorn-Sicht? Am 29.07.2018 genießen Sie während einer 70-minütigen Bergbahnfahrt ein reichhaltiges Frühstück in der Luft.
(Quelle: Zermatt Tourismus)

Coop Familienwanderung
Am Samstag, 28.07.2018, findet in Pontresina zum ersten Mal die Coop Familienwanderung statt. Geeignet ist der Anlass als Tages- oder Wochenendausflug für Familien mit Kindern im Alter zwischen 4 und 12 Jahren. Die Wanderung ist als Rundwanderung ausgelegt und wird mit einem Postenlauf ergänzt. Das Angebot ist kostenlos. Lassen Sie sich in die Welt von „Alice im Wanderland” entführen und erleben Sie gleichzeitig die wunderbare Landschaft von Pontresina.
(Quelle: Pontresina Tourist Information)

Wasserfest Aarburg
Seit 1926 kennt man im Aarestädtchen das Wasserfest der Pontoniere Aarburg. Der Anlass mit unzähligen Festwirtschaften und großem Lunapark ist weitherum bekannt und zieht jährlich bis gegen 10.000 Besucher von nah und fern in seinen Bann. Absoluter Höhepunkt ist jeweils das gigantische Feuerwerk. Das Wasserfest findet vom 27. bis 28.07.2018 statt.
(Quelle: Region Olten Tourismus)

Moon&Stars
13.-21.07.2018: Es wird heiß in Locarno und daran ist nicht nur das schöne Wetter Schuld. Die Stars des Moon&Stars (Jack Johnson/Milky Chance, Die Fantastischen Vier/Bligg, Gianna Nannini/Scorpions, etc.) heizen auf der Piazza Grande so richtig ein. Große Emotionen unter dem Sternenhimmel auch im zauberhaften Ambiente der Food & Music Street (bereits ab dem 10.7. offen!). Tolle Gratis-Konzerte auf der Piazza Piccola, Bars für kühle Drinks, Food Trucks mit Köstlichkeiten die einem das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen und WM Public Viewing im Lichterketten-Glanz.
(Quelle: Ascona-Locarno Tourismus)

World Food Festival
Ein Highlight findet vom 13.-15.07.2018 beim Paracelsus-Park in Einsiedeln statt. Das World Food Festival, ein Feuerwerk kulinarischer Entdeckungen! Ein gemütliches Ambiente lädt zum Verweilen ein. An den wunderbar duftenden Foodständen werden hunderte exotischer Gerichte von Köchen aus aller Welt zubereitet. Für die kleinen Besucher steht ein Kinderzelt bereit. Mit der Live-Band Marvinca ist auch für musikalische Unterhaltung gesorgt.
(Quelle: Einsiedeln Tourismus)

Für Frühaufsteher – Sonnenaufgang auf dem Weißhorn
08.07.2018 – 12.08.2018: Vor der Morgendämmerung gondeln Sie aufs Weißhorn. Oben angekommen steht auf der Speisekarte: Zur Vorspeise ein Sonnenaufgang, als Hauptgang ein Frühstück im Panoramarestaurant und zum Dessert ein unvergesslicher Wandertag.
(Quelle: Graubünden Ferien)

Gstaader Bergbahnen im Sommermodus
Mit der Eröffnung der Gondelbahn La Videmanette am 07.07.2018 und der Sesselbahn Wasserngrat am 1. August haben alle Bergbahnen der Destination ihren Sommerbetrieb aufgenommen.
(Quelle: Destination Gstaad)

Luci e Ombre
Eine Explosion von bunten Lichtern im Schatten der warmen Sommerabende am Lago Maggiore. Vom 05. bis 7.07.2018 wird die Seepromenade von Locarno-Muralto bis spät in die Nacht mit Musik, Gastronomie und Unterhaltung belebt. Die Festlichkeiten werden mit einem funkelnden Feuerwerk am Samstagabend um 22.45 Uhr abgerundet.
(Quelle: Ascona-Locarno Tourismus)

Bergluft
Wandern oder lieber spazieren? Mit gleich drei neuen Bergbahnen gehts hoch hinauf. Die natürliche Aussichtsterrasse Rigi Scheidegg erreichen Sie mit der neuen Luftseilbahn ab Kräbel oberhalb Goldau. Zum authentischen Naturerlebnis auf der Seebodenalp fährt ab Anfang Juli die neue Luftseilbahn ab Küssnacht. Und falls Ihnen der Winter zu kalt war, können Sie die Weltrekordbahn auf den Stoos nun bei milden Temperaturen entdecken.
(Quelle: Schwyz Tourismus)

Inseln zum Verlieben
Sind Sie reif für die Insel? Dann ist die Schweiz genau das Richtige für Sie. Wir zeigen Ihnen, wo das Wasser türkis, der Sandstrand weiß und die Pflanzenwelt tropisch ist. Holen Sie sich das Schweizer Südseefeeling!
(Quelle: Schweiz Tourismus)

Grotti-Tour
Viele der gemütlichen Grotti am Lago di Lugano sind nur zu Fuss oder per Schiff erreichbar. Seit kurzem gibts im Sommer eine abendliche Grotti-Tour. Sie bringt Gäste zu Brasato, Polenta und Kerzenschein in das Restaurant ihrer Wahl – und holt sie nach zwei Stunden wieder ab.
(Quelle: Ticino Turismo)

Juni 2018

Alpiner Aufzug 2018
Ende Juni findet in Adelboden einer der eindrucksvollsten Alpaufzüge der Schweiz statt. Rund 500 Stück Vieh nehmen den steilen Pfad auf die Engstligenalp unter die Hufe – entlang dem Fels, dem Wasserfall und dem grossen Publikum. Denn ein Extrabus, Seilbahnfahrten ab 5 Uhr und ein reichhaltiger Brunch sorgen dafür, dass auch Besucher den Sonnenaufgang, die Bergwelt und die Ankunft der tierischen Schar genießen.
(Quelle: Adelboden Tourismus)

1. Urner Wanderwochenende
Saftig grüne Wiesen und kristallklare Bergseen sind nur einige atemberaubende Begleiter beim 1. Urner Wanderwochenende vom 30.06. und 01.07.2018. Das Programm ist vielseitig: Egal ob für Familien, geübte Berggänger, Genusswanderer oder Frühaufsteher, es gibt für alle das passende Wanderangebot. Lassen Sie sich von der Vielfältigkeit der Ferienregionen Uri und Andermatt überraschen.
(Quelle: Uri Tourismus)

Mittsommerfestival am Simmenfall 2018
Erleben Sie das einmalige Musikfestival vor malerischer Kulisse am Fuß der Simmenfälle. Auch in diesem Jahr warten vom 22. bis am 24.06.2018 wieder viele nationale sowie internationale Musiker auf Sie. Als Topact mit dabei ist außerdem die erfolgreiche Schweizer Rockband Züri West.
(Quelle: Lenk-Simmental Tourismus)

Mittelaltermarkt in Einsiedeln
Am Wochenende 23./24.06.2018 verwandelt sich der Paracelsus-Park in Einsiedeln zu einem bunten Mittelaltermarkt. Es wird musiziert, getanzt, gespielt und Gegenstände zum Kauf angeboten. Die Handwerker lassen sich bei der Herstellung über die Schulter blicken. Für Kinder werden viele Attraktionen geboten. An den Lebensmittelständen wird für das leibliche Wohl gesorgt.
(Quelle: Einsiedeln Tourismus)

Musik am Matterhorn
Das Wochenende 23. und 24.06.2018 steht im Zeichen der Blasmusik: Konzerte verschiedener Musikgesellschaften verwandeln das Matterhorndorf in ein Eldorado der Musik.
(Quelle: Zermatt Tourismus)

Festivalsaison
Mit dem JazzAscona findet vom 21.-30.06.2018 bereits zum 34. Mal das verrückteste Happening des Jahres statt. 10 Tage lang bunte Strassenparaden, über 150 Konzerte und Jamsessions an der malerischen Seepromenade von Ascona. Erleben Sie die New Orleans Experience-Original Music & Food from Louisiana!
(Quelle: Ascona-Locarno Tourismus)

Ennio Morricone
20.06.2018: Seine Musik ist in die Geschichte eingegangen. Der zweifache Oscar-Preisträger und Komponist von mehr als 500 Film- und Fernsehserien-Soundtracks begeistert Locarno auf seiner „The 60 years of Music Tour”, dem einzigen Konzert in der Schweiz. Was gibt es noch zu zögern?
(Quelle: Ascona-Locarno Tourismus)

Erlebnisse auf dem Berg
Ab dem 16.06.2018 starten die Lenk Bergbahnen wieder in die Sommersaison. Erleben Sie die vielseitigen Angebote auf dem Berg.
(Quelle: Lenk-Simmental Tourismus)

Gstaad ist Etappenort der Tour de Suisse
Nach 24 Jahren kehrt die Tour de Suisse am Dienstag, 12.06.2018, nach Gstaad zurück. Tags darauf startet der Tross von Gstaad aus auf die nächste Etappe.
(Quelle: Destination Gstaad)

Bahnfestival – Feiern Sie mit
Vor zehn Jahren wurden die Albula- und Berninalinie der RhB in die UNESCO Welterbeliste aufgenommen. Dieses Jubiläum feiert die RhB am 9. und 10.06.2018 mit einem Bahnfestival in Pontresina und Samedan. Seien Sie dabei und feiern Sie mit. Es erwarten Sie zwei Tage ganz im Zeichen der Eisenbahn, bei denen Spiel und Spaß nicht zu kurz kommen. Die Attraktionen des Bahnfestivals können Sie kostenlos genießen. Für die Anreise(n) zum Bahnfestival gibt es den besonders günstigen Bahnfestivalpass.
(Quelle: Pontresina Tourist Information)

Blütenzauber der Bodenseegärten
Vom 08. bis 10.06.2018 findet erneut die lange Nacht der Bodenseegärten statt. Privatgärten, wie etwa der oberhalb des Untersees gelegene Garten Kohler, die Kloster- und Schlossgärten wie auf dem Arenenberg oder das Schloss Wartegg lassen Interessierte teilhaben, am Grillplausch, an Führungen, Konzerten, aber vor allem an bunten Blütenmeeren in jeglicher Form und Farbe.
(Quelle: Thurgau Bodensee)

Taste my Swiss City
Kulinarische Erlebnisse abseits des Mainstreams: Schmecken Sie die Schweizer Städte auf Empfehlung von Einheimischen. Wählen Sie Ihre Lieblingsstadt samt Tour und lassen Sie sich die gastronomischen Geheimtipps auf der Zunge zergehen.
(Quelle: Schweiz Tourismus)

Themenweg in Graubünden – Arosa
Wo können Kinder Eichhörnchen füttern? Wie viel frisst ein Eichhörnchen pro Tag? Wie weit kann es springen? Wer dem kleinen Tier ganz nahe kommen will, besucht den Eichhörnliweg in Arosa. Auf diesem macht Wandern sogar Kindern Spaß.
(Quelle: Graubünden Ferien)

Mai 2018

Kanu-WM in Muotathal
30.05. – 03.06.18: Wildwasser-Rennsport live erleben an der Kanu-Weltmeisterschaft auf der Muota.
(Quelle: Schwyz Tourismus)

Genuss- & Wandertesttage
Sind Sie schon gerüstet für die neue Wandersaison? Am 26./27.05.2018 finden wieder die beliebten Genuss- und Wandertesttage statt. Füße scannen, Schuhe testen, wandern mit Halt an einer feinen Genussstation und eine Fahrt auf den Säntis inkl. Mittagessen genießen. Das alles erleben Sie für nur CHF 30.00!
(Quelle: Appenzellerland Tourismus AR)

Jubiläum der Air Zermatt
Sie gelten als die Helden der Lüfte und haben schon manch spektakuläre Rettung vollbracht. Die Air Zermatt feiert am 19. und 20.05.2018 ihr 50-jähriges Bestehen. Mit Flugshow und vielem mehr.
(Quelle: Zermatt Tourismus)

Artisti di Strada
War das soeben ein Clown? Und was machen all diese Marionetten an der Seepromenade? Dieser, der will sich doch nicht etwa eine Fackel in den Mund stecken? Bereits zum 15. Mal findet das Artisti di Strada (Festival der Straßenkünstler) in Ascona statt. Ein bunter Wahnsinn mit mehr als hundert Shows in vier Tagen vom 18.-21.05.2018.
(Quelle: Ascona-Locarno Tourismus)

Opera und Ballet Locarno
Mit „La Traviata”, „Madama Butterfly” und „Romeo und Julia” finden drei große Liebesgeschichten den Weg nach Locarno ans Festival Internazionale Locarno Opera & Ballet (18.-20.05.2018). Es ist die erste und einzige Veranstaltung im Tessin, die sich der Oper und dem Ballett widmet. Ein internationales Projekt, von hervorragenden Künstlern interpretiert.
(Quelle: Ascona-Locarno Tourismus)

Ab in die Museen
Am 13.05.2018 findet wieder der Internationale Museumstag statt! Die Mehrheit der Museen im Appenzellerland bietet besondere Veranstaltungen an, seien es Führungen, Spaziergänge oder Vorträge. Der Eintritt ist an diesem Tag vielerorts gratis. Die meisten Museen sind durchgehend geöffnet von 10:00-17:00 Uhr.
(Quelle: Appenzellerland Tourismus AR)

Zeitreise in Nostalgie-Zügen
Vom 10.05. bis 28.10.2018 haben Sie die Möglichkeit, täglich mit einer historischen Zugkomposition aus den 20er-Jahren von Davos nach Filisur und zurück zu reisen.
(Quelle: Destination Davos Klosters)

Saisonende im Tal – Glacier 3000 verlängert Winter
Im einzigen Gletscherskigebiet im Berner Oberland, auf dem Glacier 3000, kann noch bis zum 06.05.2018 skigefahren und Wintersport betrieben werden.
(Quelle: Feriendestination Gstaad)

Geführte Biketour 3-Seen-Fahrt
05.05.2018: Ob Genuss-Biker oder Adrenalinjunkie, auf der 3-Seen-Fahrt steht neben dem Sport auch die Zürioberländer Landschaft im Vordergrund. Die Bike Experten führen die Teilnehmenden in zwei Stärkegruppen während 2.5 bis 3 Stunden von Grüningen nach Maur. Für die kostenlose Tour empfiehlt Zürioberland Tourismus erste Mountainbike-Kenntnisse.
(Quelle: Zürioberland Tourismus)

Nachts im Schloss
Erleben Sie am 03.05. und 07.06.2018 das Wasserschloss Hallwyl bei Nacht. Im Schlossbistro werden bis 22 Uhr Häppchen, spezielle Drinks und weitere kulinarische Überraschungen serviert, der Eintritt ist frei. Freuen Sie sich auf die geführte Quicktour mit Abstecher ins Schloss zu später Stunde.
(Quelle: Aargau Tourismus)

Das höchstgelegene Gasthaus Zürichs
Ein saftiges Cordon bleu, ein gutes Glas Wein und die traumhafte Aussicht über das Zürioberland als Beilage – das bietet das Gasthaus Alp Scheidegg. Durch das Sagenraintobel führt ein märchenhafter Wanderweg von Wald in 2.5 Stunden zum Gasthaus, welches auch mit dem Auto erreichbar ist.
(Quelle: Zürioberland Tourismus)

Taminaschlucht
Nach dem Winterschlaf sind die Tore in die mystische Taminaschlucht wieder geöffnet. Hier, wo das 36.5° warme Thermalwasser entspringt, ist die Kraft des Wassers und die Geschichte noch förmlich spürbar. Für weitere spannende Momente sorgen das Museum und die Gaststätte im Alten Bad Pfäfers.
(Quelle: Heidiland Tourismus AG)

April 2018

Coole Typen – heiße Öfen
Auf der Erlebnisreise vom 29.04.2018 werden im Classic-Car-Museum in Safenwil Schätze auf vier Rädern bewundert und im Bahnpark Brugg geschichtsträchtige Dampflokomotiven bestaunt und erklommen. Die Fahrt erfolgt im Oldtimer-Postauto mit einer Reiseleitung in edlem Gewand.
(Quelle: Aargau Tourismus)

Naturerlebnis Grüenzüg – essbare Wildpflanzen
28.04.2018: Pflanzen-Expertin Melitta Maradi gibt Einblick ins professionelle Sammeln von Wildpflanzen, Kräutern und Blüten. Das gesammelte Grüenzüg wird über dem Feuer in eine schmackhafte Mahlzeit verwandelt. Ein spannender Tag für die ganze Familie: Reservieren Sie jetzt einen der letzten Plätze.
(Quelle: Zürioberland Tourismus)

Insel Ufnau wieder offen
Nach eineinhalb Jahren Pause wegen Umbau ist die Insel Ufnau ab dem 23.04.2018 wieder offen für Gäste. Man kann die Insel mit dem Kursschiff der Zürichsee-Schifffahrtsgesellschaft oder zweimal täglich mit einem Taxiboot ab Pfäffikon erreichen. Rösli Lötscher und Beate Lötscher heißen die Gastgeber im umfassend renovierten Restaurant „Haus zu den zwei Raben”. Im Jahr 965 schenkten Kaiser Otto der Große und seine Gemahlin Adelheid die Insel dem Kloster Einsiedeln. Dem Kloster ist es zu verdanken, dass die Besucher bis heute auf der Insel einen Ort der Ruhe und Beschaulichkeit finden, mit geschützter Landschaft und Kulturzeugen wie der Kirche St. Peter und Paul oder der Kapelle St. Martin.
(Quelle: Schwyz Tourismus)

Hafenfest am Bodensee
21. und 22.04.2018: Am Hafenfest in Romanhorn sind mit einem bunt gemischten Programm aus Freizeitangeboten, Genussmarkt und Kinderanimation zwei abwechslungsreiche Tage garantiert. Besuch gibt’s vom Dampfschiff „Hohentwiel” und von der Motoryacht „Emily”, die abwechslungreichen und beliebten Hafenrundfahrten mit dem Schiff „Alte Rhy” finden ebenfalls statt.
(Quelle: Thurgau Bodensee)

50 Jahre Stockhorn
1968 verließ die erste Kabine der Stockhornbahn AG die Talstation. Nun wird das 50-jährige Jubiläum gefeiert und am 21.04.2018 mit einer neuen Bahn in die Sommersaison gestartet.
(Quelle: Lenk-Simmental Tourismus)

Mit guter Laune
Samnaun wartet auf mit Events von Weltformat: vom 20. bis 22.04.2018 finden die Formations-Meisterschaften statt, welche am 22. April im Live-Konzert von Bastille zum Frühlingsfest gipfelt. Kurz darauf feiert Schlagerkönigin Helene Fischer am 30. April beim Top of the Mountain Concert das Ende der Wintersaison.
(Quelle: Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG)

Patrouille des Glaciers
17.04.2018: Es gilt als das härteste Skitourenrennen der Welt: Die Patrouille des Glaciers. Den spektakulären Start in Zermatt muss man einmal im Leben gesehen haben. Mitte April besteht wieder die Chance dazu.
(Quelle: Zermatt Tourismus)

Foxtrail im Freilichtmuseum Ballenberg
In diesem Frühling öffnet am 14.04.2018 das Freilichtmuseum Ballenberg wieder seine Tore. Die Stiftung Ballenberg feiert in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen. Zudem gibt es erstmals einen Foxtrail auf dem Gelände des Freilichtmuseums. Um die Spur des Fuchses nicht zu verlieren, knacken Sie in Teams Codes und finden versteckte Botschaften. Mit Cleverness lösen Sie im Team ein Rätsel nach dem anderen.
(Quelle: Interlaken Tourismus)

Silvretta Schüler-Cup
Dieses Skirennen ist seit Jahren ein Fixpunkt in der Agenda des europäischen Skinachwuchses und wird vom Schneesport-Club Samnaun organisiert. Rund 700 Kinder messen sich am Wochenende vom 13.–15.04.2018 in den Disziplinen Riesenslalom sowie Ski- und Boardercross.
(Quelle: Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG)

Pistenspektakel für Familien
Zauberbälle auf der Piste suchen, ein Eisschloss zum Einstürzen bringen und viel Livemusik: Das bietet die kostenlose Familien-Veranstaltung „Alles fahrt Schii” vom 07. bis 08.04.2018.
(Quelle: Zermatt Tourismus)

Neues Event-Highlight – Red Bull Homerun
07.04.2018: Bereit für das verrückteste Ski- und Snowboard-Downhill-Rennen der Schweiz? Ein Le-Mans-Massenstart sorgt für Spektakel. Und im Ziel wartet die größte Saisonabschluss-Party von Davos.
(Quelle: Destination Davos Klosters)

SnowpenAir
Auf 2061 Meter über Meer stehen am 07.04.2018 Top-Künstler wie Amy MacDonald, Trauffer oder Marc Sway auf der Bühne. Ein Besuch auf der Kleinen Scheidegg lohnt sich schon alleine wegen der einzigartigen Bergkulisse mit Eiger, Mönch und Jungfrau. Das Snowpenair ist ein spezieller und stimmungsvoller Event für alle – die Zuschauer und die Musiker.
(Quelle: Interlaken Tourismus)

LIVE is LIFE in Arosa Lenzerheide
06. – 08.04.2018: Während drei Tagen spielen 17 Bands insgesamt 26 Konzerte. Tagsüber finden die Konzerte am Berg statt – Sonne, Schnee, frühlingshafte Temperaturen und Bergpanorama inklusive. Abends locken kleine und intime Locations in Arosa und Lenzerheide. Dabei sind unter anderem Lo & Leduc, Seven und Klischee.
(Quelle: Zürioberland Tourismus)

Über 300-mal pro Woche in die Schweiz
Ab April 2018 weitet SWISS ihr Angebot ab Deutschland aus. So können Sie von Hamburg und Düsseldorf bis zu 6-mal täglich nach Zürich fliegen, ab Berlin sogar bis zu 11-mal täglich.
(Quelle: Schweiz Tourismus)

März 2018

10. Ski-Chilbi
Nein, das ist kein Scherz: Die Ski-Chilbi im Skigebiet Adelboden-Lenk feiert ihre 10. Ausgabe, und dieses Jubiläum wird am 31.03. und am 01.04.2018 gefeiert. Klar legen sich die verschiedenen Hütten und Restaurants entlang der Pisten für dieses Fest ins Zeug: Von rockigen bis volkstümlichen Tönen reicht das musikalische Live-Spektrum auf den breit gestreuten Bühnen, während die Gastgeber auch in der Küche für vielseitigen Genuss sorgen.
(Quelle: Adelboden Tourismus)

Von AC/DC bis Zucchero – Coverfestival Davos
Zu „Summer of 69” mitsingen, zu „Stayin‘ Alive” tanzen oder zu AC/DCs „Hells Bells” abrocken – das ermöglicht das Coverfestival Davos über die Ostertage vom 29.03. bis 02.04.2018.
(Quelle: Destination Davos Klosters)

Historische Zeitzeugen öffnen ihre Tore
Am 29.03.2018 wird die Saison der Schlösser eröffnet. Flanieren Sie durch prachtvolle Schlossgärten, erkunden Sie adelige Wohnräume und lauschen Sie im dunklen Verließ den Racheplänen der Verurteilten. Auf dem Legionärspfad werden Sie zum römischen Soldaten ausgebildet.
(Quelle: Aargau Tourismus)

Von Abracadabra bis Zauberbuch
Warum bringen schwarze Katzen Unglück? Was sind Blitzsteine und Drachenzungen? Zahlreiche Bräuche sind auf Aber- und Volksglauben zurückzuführen. Finden Sie die Antworten an der Neueröffnung des Hexenmuseums Schweiz am Sonntag, 25.03.2018, auf dem Schloss Liebegg.
(Quelle: Aargau Tourismus)

Camelie Locarno
21.-25.3.2018: Neben dem Kamelienpark Locarno und dem Botanischen Garten Gambarogno, wo diese exotischen Pflanzen das ganze Jahr über zu bestaunen sind, findet im Hof des Palazzo der SES (bei der Piazza Grande) bereits zum 21. Mal die Ausstellung dieser Spezies statt.
(Quelle: Ascona-Locarno Tourismus)

Wo der Winter auf den Frühling trifft
Ab dem 19.03.2018 offerieren die Bergbahnen Beckenried-Emmetten AG die Skitageskarte zu speziell günstigen Konditionen. Die Nachwinterzeit ist die schönste Zeit für Skitouren, z.B. im wildromantischen Isenthal. Wer lieber am Wasser aktiv ist, kann auch jetzt bei der Seemeile in Buochs Kajak und Kanu fahren oder einfach eine Fahrt auf dem Mittagsschiff ab Beckenried oder Seelisberg auf dem Urnersee genießen.
(Quelle: Uri Tourismus)

Romantischer Laternliweg
Das Wintermärchen am Fuße hat wieder begonnen! Bis zum 17.03.2018 ist der Laternliweg auf der Schwägalp jeden Donnerstag-, Freitag und Samstagabend beleuchtet. Während des Spaziergangs durch den NaturErlebnispark Schwägalp/Säntis genießen Sie die romantische Stimmung, neu auch mit Laternlibar.
(Quelle: Appenzellerland Tourismus AR)

Audi Snowboard Series
Am Lenker Betelberg, Haslerpiste: Vom 08. bis am 10.03.2018 kämpfen Top-Fahrer am Europacup-Rennen um den Sieg. Am 11. März können auch die Nachwuchstalente ihr Können an den Junior FIS-Rennen beweisen.
(Quelle: Lenk-Simmental Tourismus)

2. Engadin Nachtlauf
08.03.2018: In Pontresina werden die Teilnehmer vom 2. Engadin Nachtlauf ins Ziel einfahren. Auf 17 km mit Start in Sils wird die Marathonloipe unter besonderen Lichtverhältnissen zu einem unvergesslichen Erlebnis. Ab dem Startschuss um 19.00 Uhr sorgt das einheimische Trio „Pat Benmarc” mit seinen akustischen Songs für gute Stimmung im Zielgelände von Pontresina und es werden warme Getränke angeboten.
(Quelle: Pontresina Tourismus)

Nights on Broadway
Im Theater Spirgarten in Zürich am 03.03.2018: Das Coverfestival Davos präsentiert „Nights on Broadway” a Tribute to the Bee Gees.
(Quelle: Destination Davos Klosters)

Vollmond-Schneeschuh-Tour
03.03.2018: Die weiße Landschaft im Schein des Vollmondes, der knirschende Schnee unter den Füßen und die wohltuende Stille der Nacht – die geführte Vollmond-Schneeschuh-Tour im Atzmännig ist perfekt für Nachtaktive und Genießer. Verpassen Sie dieses Erlebnis auf keinen Fall.
(Quelle: Zürioberland Tourismus)

Chalandamarz erleben
Das Kinderbuch Schellen-Ursli kennt in der Schweiz jedes Kind. Aber haben Sie den Chalandamarz, für den Schellen-Ursli seine große Glocke braucht, schon einmal in echt erlebt? Am 01.03.2018 ist das im Engadin und in weiteren Orten in Graubünden möglich.
(Quelle: Graubünden Ferien)

Tipp Marathon-Loipe
Ob als Teilnehmer am Marathon oder auf eigene Faust: Die Strecke des legendären Engadin Skimarathons sollte bei Langläufern auf der Liste „Einmal im Leben” stehen.
(Quelle: Graubünden Ferien)

Familienzeit
Die vier abenteuerlichen Schatzsuchen erkunden, in der Falconeria eine Greifvogel-Show besuchen, im Seilpark Gordola wie Tarzan durch die Lüfte schwingen oder im Hallenbad des Lido Locarno plantschen.
(Quelle: Ascona-Locarno Tourismus)

Februar 2018

SRF bi de Lüt – Winterfest in Pontresina
„SRF bi de Lüt – Winterfest” ist die große Open-Air-Unterhaltungsshow vom Schweizer Radio und Fernsehen mit interessanten Gästen, Emotionen und musikalischer Unterhaltung vor malerischer Kulisse und Livepublikum. Am Samstag, 17.02.2018, sind Nik Hartmann, Annina Campell, Grill-Ueli und Team zu Gast bei uns in Pontresina. Die zweistündige TV-Show wird live von der Straße vor dem Vorplatz des Kultur- und Kongresszentrums Pontresina gesendet. Der Eintritt zur Sendung ist kostenlos. Für eine Festwirtschaft ist ebenfalls gesorgt. Es werden keine Platzreservationen entgegengenommen. Wir freuen uns, gemeinsam ein tolles Winterfest zu feiern!
(Quelle: Pontresina Tourismus)

Winterfeuer im Naturpark Diemtigtal
15.02.2018: Genießen Sie das winternächtliche Ambiente bei Holzfeuer und Finnenkerzen im Naturpark Diemtigtal auf der Senggiweide. Während das Feuer glüht und eine angenehme Wärme verbreitet, erwartet Sie ein dampfender Tee oder Glühwein.
(Quelle: Interlaken Tourismus)

Die Hunde sind los
Am 10. und 11.02.2018 gilt die Aufmerksamkeit im Dorf den Vierbeinern: Die Schlittenhunde starten bereits in das 40. Internationale Schlittenhunderennen. Der perfekte Anlass für alle Hundeliebhaber! Lassen Sie sich verzaubern.
(Quelle: Lenk-Simmental Tourismus)

50. Einsiedler Skimarathon
Am 10./11.02.2018 erfolgt die 50. Austragung des Einsiedler Volksskilauf/Skimarathon auf dem Schwedentritt. Zum Jubiläum findet am Samstag ein Klassisch-Lauf über 15 km, am Sonntag dann der effektive „Einsiedler”, der zum Swiss Loppet gehörende Lauf über 25 km im freien Stil, statt. Aufgrund dieses Jubiläums zeigt der Skiclub Einsiedeln im Rahmen einer Ausstellung im Chärnehus die Geschichte des ältesten Volkslaufs der Schweiz, nämlich an den Wochenenden vom 20. Januar bis 18. Februar 2018. Mit dem Skimarathon kann man sich für die Sport-Trophy Einsiedeln anmelden.
(Quelle: Einsiedeln Tourismus)

Auf den Langlaufski durch die Nacht
09.02.2018: An diesem Abend ist die Nachtloipe der Panoramaloipe Gibswil geöffnet. Gleiten Sie entspannt durch die ruhige Nacht und genießen Sie die ungewohnte Stimmung auf der 5 km langen Loipe im Langlaufzentrum Amslen. Sie ist von 17 Uhr bis 21.30 Uhr beleuchtet.
(Quelle: Zürioberland Tourismus)

Fasnachtszeit
In Zug sind wieder die Narren los! Mit der Zuger Chesslete geht es am Donnerstag, 08.02. 2018 los. Der Güdismontag ist geprägt von merkwürdigen Figuren mit Schweineblasen am Greth Schell, welche an das Stadtoriginal Margarethe Schell erinnern. Die Sängergruppen, die den Chrööpfelimee-Paaren ein Ständchen singen, runden die Brauchtümer ab.
(Quelle: Zug Tourismus)

Zauberhaft – Skifahren bei Mondschein
03.02., 03.03. und 01.04.2018: Wenn der Vollmond die Schneelandschaft erhellt, ruft das Bergrestaurant Diavolezza in Engadin St. Moritz zum Gipfeldinner mit nächtlicher Abfahrt ins Tal. Ob auf einem oder zwei Brettern, dieses Pistenerlebnis in der Nacht ist einzigartig.
(Quelle: Graubünden Ferien)

Geheimisvolle Eishöhlen
Dominik Osswald und sein Team nehmen Sie mit in die eisigen Tiefen des Plaine-Morte-Gletschers. Entdecken Sie am 03.02.2018 die geheimnisvolle und faszinierende Welt unter dem ewigen Eis.
(Quelle: Lenk-Simmental Tourismus)

One of a Million Festival in Baden
Romantische Klavierklänge, elektronische Melodien und rockige Gitarrensolos. Vom 02. bis 10.02.2018 verwandelt sich die Stadt Baden in das Musik-Mekka der Schweiz. Am familiären Festival lässt sich Musik erleben, Neues entdecken und Altbewährtes aufleben.
(Quelle: Aargau Tourismus)

Chuenis bi Nacht
Die Stimmung von 40.000 Fans der Adelbodner Weltcup-Rennen scheint im Februar gleich die nächsten Besucher anzustecken: Das Spektakel geht weiter. Vom 02.02. bis am 02.03.2018 ist die Strecke am Chuenisbärgli jeden Freitag auch abends geöffnet. Im Licht von Mond und Lampen lassen sich dabei nicht nur die Spuren der Slalom-Elite verfolgen. Das Programm wird jeweils auch von einer bunten Laser- und Schneesport-Show gekrönt.
(Quelle: Adelboden Tourismus)

Abenteuer fernab der Piste erleben
Während vier Tagen steht Davos Klosters ganz im Zeichen des Winterbergsports: Unsere Bergführer veranstalten vom 01. bis 04.02.2018 das zweite Backcountry Festival Davos.
(Quelle: Destination Davos Klosters)

Neue Klangpiste – alpine Echtheit im Schnee erleben
Die neue Klangpiste zwischen Mittel- und Talstation am Saanerslochgrat sorgt für noch mehr Freude am Skifahren. Auf Elementen wie beispielsweise Milchkannen und Kuhglocken dürfen die Gäste nach Lust und Laune Töne erklingen lassen.
(Quelle: Feriendestination Gstaad)

Für Groß und Klein – Baden, Skifahren und Langlaufen
Arosa Lenzerheide ist ein Winterwunderland für sportliche Familien. Sei es auf den Schlittschuhen, den Abfahrts- oder Langlaufski. Ihre Pistenfähigkeiten können Kinder in Arosa dank gratis Skiunterricht sogar kostenlos ausbauen.
(Quelle: Graubünden Ferien)

Erlebnisse auf dem Eis
Gleiten Sie auf zwei Kufen über das Eis oder entdecken Sie Ihr Können beim Curling, Hockey oder Eisstockschießen in Lenk im Simmental. Kinder werden von der Eislaufhilfe „Bobby-Seehund” begleitet.
(Quelle: Lenk-Simmental Tourismus)

Fasnacht
Aus allen Ecken dröhnen Trompeten und Pauken der Guggenmusik. Furchteinflößende, lustige und originelle Gestalten ziehen durch die Gassen und die ausgelassene Stimmung bringt auch die kühlsten Winternächte zum Glühen. Fasnacht, die wohl verrückteste Zeit im Jahr.
(Quelle: Ascona-Locarno Tourismus)

Gotthard Tunnel-Erlebnis
Ab Februar wieder buchbar: Das Gotthard Tunnel-Erlebnis bietet Ihnen die einzigartige Möglichkeit, eine Führung im längsten Eisenbahntunnel der Welt, dem Gotthard-Basistunnel, zu besuchen. Im Inneren des Tunnels können Sie die vorbeifahrenden Züge beobachten und es erwartet Sie eine spannende Ausstellung rund um den Bau dieses Jahrhundertwerks. Weitere Erlebnisse rund ums Thema Bahn runden Ihren Aufenthalt ab.
(Quelle: Uri Tourismus AG)

Kleine und feine Skigebiete in der Region Viamala
Höher, weiter, größer war gestern. Wer Ruhe dem Trubel vorzieht, wird sich in den kleinen und feinen Skigebieten der Viamala wohlfühlen. Brauchen Sie eine Auszeit von der Piste? Dann können Sie sich im Mineralbad Andeer entspannen oder auf der Eisbahn der Alp Raguta die Aussicht genießen.
(Quelle: Graubünden Ferien)

Januar 2018

Die Weltmeister der Zukunft anfeuern
Vom 31.01. bis 08.02.2018 messen sich die Skistars von morgen bei den „FIS Alpine Ski-Junioren-Weltmeisterschaften” in Davos. Ein Highlight für Zuschauer und Athleten.
(Quelle: Destination Davos Klosters)

Heißluftballon-Festival feiert 40-jähriges Jubiläum
Das internationale Ballonfestival in Château-d’Oex feiert vom 27.01. bis zum 04.02.2018 sein 40-jähriges Jubiläum. Über 70 Ballone aus verschiedenen Ländern erfüllen den Himmel über der Region Gstaad und dem benachbarten Pays-d’Enhaut.
(Quelle: Feriendestination Gstaad)

Nordische Junioren WM
27.01. – 04.02.2018: Die Stars von Morgen sind im Anflug! Verfolgen Sie die spektakulären Wettkämpfe im Skispringen und der Nordischen Kombination im Kampf um 8 Junioren-Weltmeistertitel live in der Nordic Arena in Kandersteg!
(Quelle: Info Center Kandersteg Tourismus)

Skicross Europacup
Vom 24. bis 28.01.2018 macht die Audi Skicross Tour Halt an der Lenk. Bestaunen Sie die besten Fahrer aus ganz Europa, wie Sie über Sprünge und Wellen in Richtung Ziel fahren.
(Quelle: Lenk-Simmental Tourismus)

Jungfrau Music Festival und 50 Jahre Medizinerorchester Bern
22. – 28.01.2018: Im Januar gibt es einige Klassik-Highlights. Zum einen das Jungfrau Music Festival, an dem Menschen aus der ganzen Welt musikalisch zusammengeführt werden. Des Weiteren ist 2018 ein Jubeljahr für das Medizinerorchester Bern. Ihr 50-jähriges Jubiläum feiern sie am 27.01.2018 um 20.00 Uhr im Kursaal Interlaken.
(Quelle: Interlaken Tourismus)

9. Belle Epoque Woche
21.-28.01.2018: „Tanzen & Genießen”, so lautet das Motto der 9. Belle Epoque Woche in Kandersteg. Kommen Sie vorbei und staunen Sie über die wunderschönen Roben und genießen das Flair wie vor 100 Jahren.
(Quelle: Info Center Kandersteg Tourismus)

Curling Event mitverfolgen
Es ist eines der größten Curling-Turniere in Europa unter freiem Himmel: Die Horu Trophy in Zermatt vom 18. bis 21.01.2018. Lassen Sie sich das kostenlose Eis-Spektakel nicht entgehen.
(Quelle: Zermatt Tourismus)

Snow Bike Festival Gstaad: Stage Race Class 1
Bereits zum dritten Mal starten Bike-Fahrer aus zahlreichen Nationen am spannenden Winter Bike Rennen vom 18. bis 21.01.2018 in Gstaad.
(Quelle: Feriendestination Gstaad)

Stirnlampe bereit
Am spektakulären Skitouren-Wettkampf Night Race Lenk am 13. und 14.01.2018 müssen die Teilnehmer insgesamt 12.8 km und 1301 Höhenmeter bei Nacht bezwingen.
(Quelle: Lenk-Simmental Tourismus)

Eislaufen auf dem Oeschinensee möglich
Der Oeschinensee ist ab 07.01.2018 zum Eislaufen freigegeben. Die starken Regenfälle der vergangenen Tage haben den Schnee auf der Eisschicht geschmolzen, das Eis ist nun spiegelglatt. Der Wanderweg von der Bergstation zum Oeschinensee sowie die Schlittenbahn nach Kandersteg sind geöffnet. Am See werden keine Schlittschuhe vermietet, diese müssen selber mitgebracht oder in Kandersteg gemietet werden. Schlittschuhmiete ist neben dem Bahnhof bei der Kunsteisbahn Kandersteg möglich. Die Gondelbahn fährt täglich von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr, die Restaurants haben während den Betriebszeiten der Bahn durchgehend geöffnet.
(Quelle: Gondelbahn Kandersteg Oeschinensee AG)

Belalp Hexe – verrücktes Skirennen
Tausende verkleidete Hexen sausen vom 06. bis 13.01.2018 an der Hexenabfahrt die Pisten hinunter. Zur Erinnerung an den einstigen Spuk auf der Belalp führt das verrückteste Volksskirennen vom Hohstock bis ins Bergdorf Blatten.
(Quelle: Schweiz Tourismus)

Weltcup Adelboden
06. und 07.01.2018: Das „Chuenisbärgli” in Adelboden wird einmal im Jahr so richtig laut und schnell. Auch Sie können bei den internationalen Skitagen in Adelboden dabei sein!
(Quelle: Info Center Kandersteg Tourismus)

Schlittenhunderennen SSV in Tschierv
Am 06. und 07.01.2018 weht ein Hauch Alaska über Tschierv. Dann nämlich, wenn die Musher mit ihren Huskies zur Höhen Challenge und zum Skijöring an den Start gehen. Auf leisen Pfoten jagen die Schlittenhunde mit Genuss über den Schnee und bieten ein wunderbares Winterschauspiel. Ein Kinderrennen wird ebenfalls für Attraktion sorgen.
(Quelle: Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG)

Der speziellste Skilift Graubündens
Miki, Volero und Amaretto, so heißen die „Motoren” des Bio-Skilifts. Und sie haben je vier Hufe, einen Schweif und eine Mähne. Richtig: In Rueras bei Sedrun werden die Kinder von drei Pferden den Hang hinaufgezogen (immer donnerstags zwischen 14 Uhr und 17 Uhr).
(Quelle: Graubünden Ferien)

Spaß im Appenzellerpark
Schlechtes Wetter am Wochenende? Auf über 2.300 Quadratmetern können sich Kinder ab 2 Jahren den ganzen Tag für nur CHF 14.00 austoben. Ob Hüpfburg, Spielwiese oder Klettervulkan, der Appenzeller Park bietet alles, was das Kinderherz begehrt. Auch für die Eltern ist gesorgt, welche bei Speis und Trank im gemütlichen Bistro verweilen können.
(Quelle: Appenzellerland Tourismus AR)

Husky Schnuppertour
Eine Erinnerung, die bleibt: Beim Husky-Erlebnis am Flumserberg lernen Sie die Schlittenhunde persönlich kennen und erhalten spannende Einblicke in die Charaktereigenschaften der Huskies. Zu den Highlights des Tages gehört die ca. 2.5 km lange Runde auf dem Hundeschlitten.
(Quelle: Heidiland Tourismus AG)

Dezember 2017

Klewenalp-Silvesterparty
31.12.2017: Erleben Sie hoch über dem Vierwaldstättersee ein einzigartiges Bergsilvester auf der Klewenalp-Stockhütte. Die Sesselbahn „Aengi” ist durchgehend bis 23.30 Uhr und von 0.30–1.00 Uhr und die Gondelbahn Emmetten-Stockhütte durchgehend bis 22.00 Uhr und zusätzlich um 01.30 Uhr in Betrieb. Die Luftseilbahn Beckenried-Klewenalp verkehrt durchgehend bis 2.00 Uhr.
(Quelle: Uri Tourismus AG)

Brauchtum Silvesterchlausen
Im Appenzellerland wird Silvester gleich zweimal gefeiert! Der „Neue Silvester” findet dieses Jahr am 30.12.2017 statt, da der 31. auf einen Sonntag fällt. Der „Alte Silvester” wird am 13.01.2018 gefeiert. An diesen Tagen ziehen die Silvesterchläuse von Haus zu Haus und wünschen mit Gesang und emotionalen „Zäuerli” allen „es guets Neus”.
(Quelle: Appenzellerland Tourismus AR)

Winter-Neuigkeit
Wussten Sie, dass im Kanton Schwyz am Wochenende des 16./17.12.2017 die steilste Standseilbahn der Welt eröffnet wird? Es handelt sich um die neue Standseilbahn zwischen Schwyz und Stoos mit einer Steigung von bis zu 110%.
(Quelle: Schwyz Tourismus)

Kostenlose Skilehrer in Zermatt
Testen Sie die Skilehrer der Ski- & Snowboardschule Zermatt für ein bis zwei Abfahrten kostenlos am 16.12.2017 zwischen 9:30 Uhr und 12:30 Uhr.
(Quelle: Zermatt Tourismus)

Tickets für den Schnee
Der Vorverkauf für den neuen Skipass der vier größten Berner Skigebiete läuft zwar noch bis am 15.12.2017. Wann und wo die ersten der 666 Pistenkilometer eröffnet werden, lässt sich jedoch nie ganz genau sagen. Umso wichtiger ist es, sich mit dem Top4-Skipass zeitig auf die weiße Pracht vorzubereiten.
(Quelle: Adelboden Tourismus)

Weitere Skigebiete demnächst offen
Die Vorbereitungen in den Skigebieten laufen auf Hochtouren. Ab 09.12.2017 sind die Anlagen zwischen Zweisimmen und Schönried im Wochenendebetrieb sowie das Horneggli täglich geöffnet.
(Quelle: Gstaad Saanenland Tourismus)

Chrüzlinger Stärnäzauber – Der Weihnachtsmarkt in Kreuzlingen
Vom 08. bis 10.12.2017 findet der Weihnachtsmarkt in Kreuzlingen auf dem Boulevard statt. Das abwechslungsreiche Programm und die vielen Verkaufs- und Marktstände laden zum Verweilen ein. Die diesjährigen Highlights sind der Singing Christmas Tree, der Mittelaltermarkt, das Märlizelt und die Eisstockbahn.
(Quelle: Thurgau Tourismus)

26. Arosa Humorfestival
Erleben Sie am 26. Arosa Humorfestival bekannte Comedy-Größen und spannende Newcomer auf der wohl höchstgelegenen Bühne der Welt! In einem Zirkuszelt auf 2000 m ü.M und auf drei Kleinbühnen sorgen in diesem Jahr Claudio Zuccolini, Rob Spence, Divertimento und viele andere mehr für laute Lacher. Geniessen Sie vom 07. bis 17.12.2017 Comedy und Schneesport in der einmaligen Atmosphäre des Arosa-Winters.
(Quelle: Zürioberland Tourismus)

Weihnachtliche Stadtführung in Lugano
02.12., 09.12. und 16.12.2017: Der Weihnachtsmarkt, der majestätische Baum auf der Piazza Riforma und die Lichter, die alles noch zauberhafter machen: Entdecken und genießen Sie die Weihnachtsstimmung in Lugano bei diesem geführten Stadtrundgang!
(Quelle: Ticino Turismo)

Weihnachts-Werkstatt für Kinder und Eltern
Das Farb Erlebnis Atelier in Wetzikon Zürich wird an drei Samstagen im Dezember, 02., 09. und 16.12.2017, zur Weihnachts-Werkstatt. An verschiedenen Ständen kreieren große und kleine Besucher Geschenke für Ihre Liebsten. Unterstützt werden Sie dabei von Künstlern mit Tipps und Tricks. Anmeldung empfohlen.
(Quelle: Zürioberland Tourismus)

FIS Langlauf Weltcup – Davos Nordic
09.12.2017 – 10.12.2017: Die Langlauf-Weltelite kämpft in Davos um Weltcup-Punkte.
(Quelle: Destination Davos Klosters)

Eistraum Davos startet in die zweite Runde
Mit neuen Highlights und verschiedenen Neuerungen startet der „Eistraum Davos” am Samstag, 02.12.2017 in die zweite Saison. Den ganzen Winter hindurch sind verschiedene Events geplant.
(Quelle: Destination Davos Klosters)

Faszination Biathlon: Schnupperkurs
Wie fühlt es sich an, mit Puls 180 von der Langlaufloipe direkt am Schießstand zu stehen? In der Biathlon Arena Lenzerheide finden Sie dies heraus.
(Quelle: Graubünden Ferien)

Weihnachtsmarkt La via degli Elfi
Ab 02.12.2017: 40 Aussteller, 6 Höfe und 52 Elfen für einen zauberhaften Nachtmarkt im historischen Zentrum von Rancate im Mendrisiotto. Lassen Sie sich von den Elfen zur Entdeckung ihres Dorfes führen und von ihrer Vorfreude anstecken, weil der Weihnachtsmann kommt.
(Quelle: Ticino Turismo)

Ferienregion Andermatt: Loipe Realp ab 1. Dezember 2017 offen
Die 2km-Langlaufrunde in Realp wird diesen Winter wieder beschneit. Dies ermöglicht einen garantierten Start der Loipensaison am 01.12.2017. Neu ist: Die Loipe ist von Montag bis Freitag von 18.00-21.00 Uhr beleuchtet und ermöglicht Nachtlanglaufen unter dem Sternenhimmel.
(Quelle: Uri Tourismus AG)

Faszination Biathlon: Schnupperkurs
Wie fühlt es sich an, mit Puls 180 von der Langlaufloipe direkt am Schießstand zu stehen? In der Biathlon Arena Lenzerheide finden Sie dies heraus.
(Quelle: Graubünden Ferien)

Aufwärmen in über 70 Museen und Ausstellungen
Wenn draußen die Kälte um sich greift, hält man sich lieber drinnen auf. Im Museum Kloster Muri warten prunkvolle Schätze, das Stapferhaus lässt Heimatgefühle aufleben und im Emil Frey Classic Car Museum unternehmen Sie eine Zeitreise durch die Automobilgeschichte.
(Quelle: Aargau Tourismus)

Ausflugstipps für Weihnachtsstimmung
In Lenzerheide verwandeln Lichtkünstler den Wald in einen magischen Ort, in Chur nimmt Sie der Stadtwächter auf eine sagenhafte Abendführung mit und im Genussexpress serviert Ihnen das RhB-Personal ein Schlemmer-Menü.
(Quelle: Graubünden Ferien)

November 2017

Eine weiße Decke liegt über Zermatt
Der Neuschnee ist da! Zermatt sieht aus wie im Wintermärchen und das höchstgelegene Skigebiet Europas lockt mit top Pistenverhältnissen. Pisten sind schon offen und es werden laufend mehr bis es schließlich 360 km Pisten sind. Auf den 25.11.2017 ist die Eröffnung der Gebiete am Gornergrat und am Rothorn geplant.
(Quelle: Zermatt Tourismus)

Locarno on Ice
23.11.2017 – 07.01.2018: Die Piazza Grande funkelt und aus den farbigen kleinen Häuschen entlang der Eisbahn riecht es nach Glühwein, Raclette und anderen Köstlichkeiten. Eine Märchenwelt im Herzen von Locarno empfängt Sie zum gemütlichen Beisammensein, für Konzerte oder zum öffentlichen Eislauf.
(Quelle: Ascona-Locarno Tourismus)

Hiesigi choched Hiesigs
Bereits zum 3. Mal gastiert „Hiesigi choched Hiesigs” im Abteihof des Klosters Einsiedeln. Am Wochenende vom 18./19.11.2017 jeweils ab 11 Uhr bis zum frühen Abend bieten einheimische Vereine und Produzenten an 19 Ständen regionale Spezialitäten. Probieren Sie ein Einsiedler Ofeturli, Hafechabis eine Chlouschter-Chässuppe mit einem feinen Tropfen aus der Klosterkellerei oder versuchen Sie das typische Älplergericht „Kium”. Lassen Sie sich von den lokalen Gastgebern kulinarisch überraschen und verwöhnen. Kinder und Tierliebhaber erfreuen sich an den Kleintieren des Ornithologischen Vereins.
(Quelle: Einsiedeln Tourismus)

Alpkäsemärkte
Vom 18. – 19.11.2017 in Beckenried am Nidwaldner Alpchäsmärcht und vom 25. – 26.11.2017 am Ürner Alpchäsmärcht in Seedorf präsentieren diverse Ausstellerinnen und Aussteller ihre prächtigen Käsekreationen und wetteifern um die Prämierung als bester Käse. Zusätzliche Marktstände mit Tee, Fleisch- und Filzwaren, musikalische Unterhaltung und Festwirtschaft sorgen für gute Stimmung.
(Quelle: Uri Tourismus AG)

Der neue Lift heißt Furka Zipper
Pünktlich zum Saisonstart am 17.11.2017 wartet mit dem „Furka Zipper” ein neues Highlight auf Sie. Die 6er-Sesselbahn der neusten Generation verbindet bequem die beiden Wintersportgebiete Davos und Klosters.
(Quelle: Destination Davos Klosters)

Romantischer Laternliweg
Der Laternliweg auf der Schwägalp ist ab dem 16.11.2017 wieder beleuchtet. Zwischen Weihnachten und Neujahr sogar täglich. Genießen Sie während des Spaziergangs die romantische Stimmung des verschneiten und mit vielen Laternen beleuchteten Waldwegs. Lassen Sie den Abend mit einem gemütlichen Fondue- oder Racletteschmaus ausklingen.
(Quelle: Appenzellerland Tourismus AR)

Am Abend ins Museum
Ins Matterhorn Museum, wenn es draußen bereits dunkel ist: An der Museumsnacht am 11. 11.2017 gibt es Führungen durchs Museum, Geschichten über Zermatt und Lieder vom Zermatter Kirchenchor.
(Quelle: Zermatt Tourismus)

Spektakuläre Speed-Rennen im Eisstadion
Erstmals finden in Davos „Shorttrack Speed Skating”-Rennen statt. Vom 10. bis 12.11.2017 messen sich die besten Nachwuchs-Eisschnelläufer Europas in der Vaillant Arena. Der Eintritt ist kostenlos.
(Quelle: Destination Davos Klosters)

Mutig, mutig! Schweizer Erzählnacht im Aargau
An der diesjährigen Erzählnacht vom 10.11.2017 können Groß und Klein spannenden Geschichten von mutigen Heldinnen und Helden lauschen und abenteuerliche Lese-Parcours bestreiten. Über 30 Bibliotheken, Kindergärten und Schulen im Aargau öffnen dafür ihre Türen.
(Quelle: Aargau Tourismus)

Lumia
9.11. – 10.12.2017: Ein großartiger Anlass für kurz­weilige Stunden zu zweit, mit Freunden, für Firmen- und Kundenanlässe oder für un­vergesslichen Familien-Spaß. Gönnen Sie sich dieses außergewöhnliche, sinnliche Erlebnis!
(Quelle: Info Center Kandersteg Tourismus)

Eisfeld in Heiden
Wir freuen uns, denn dieser Winter wird besonders! Erstmalig wird ab dem 8.11.2017 ein Eisfeld auf dem Henry-Dunant-Platz aufgestellt. Mit dem Duft von heissen Maroni und den kalten Händen die sich am Punsch aufwärmen, lässt sich die Aussicht auf den Bodensee besonders geniessen. Dabei wird für Jung und Alt etwas geboten.
(Quelle: Appenzellerland Tourismus AR)

Weihnachtsmärkte der Region Interlaken
Wenn der Duft nach Lebkuchen, Holzfeuer und Tannennadeln in der Luft liegt, ist Weihnachten nicht mehr weit. Die Wartezeit bis zum Fest der Liebe verkürzen die vielseitigen Advents- und Weihnachtmärkte der Ferienregion Interlaken. Den Startschuss bildet der nostalgische Weihnachtsmarkt im Schloss Hünegg in Hilterfingen am Sonntag, 05.11.2017.
(Quelle: Interlaken Tourismus)

Start der Fondue- und Raclettesaison bei der Schifffahrt
Ab 03.11.2017: Nun ist es wieder soweit! Das MS St. Gallen ist im Alphütten-Stil dekoriert und sticht ab Romanshorn und Kreuzlingen zur beliebten Fondue- und Raclettefahrt in See. Viel Holz und rot-weiss karierte Tischwäsche geben dem Schiff ein rustikales Ambiente. Ab Rorschach steht das MS Rhynegg für die 3-stündigen Fondue- und Raclettefahrten bereit.
(Quelle: Thurgau Tourismus)

Blausee Kultur 2017
3.11.-1.12.2017 jeden Freitag: Das Event am Blausee mit tollen Konzerten und spannenden Vorträgen. Lassen Sie sich dieses Event im Naturpark mit dem mystischen See nicht entgehen!
(Quelle: Info Center Kandersteg Tourismus)

Oktober 2017

Aargauer Schlösser gehen in den Winterschlaf
Am Abend des 31.10.2017 schließen die Schlösser im Aargau ihre Tore bis Ende März 2018. Nutzen Sie die Chance und besuchen Sie zum letzen Mal in 2017 die historischen Zeitzeugen. Auf öffentlichen Führungen werden Ihnen spannende Informationen zum Leben auf dem Schloss vermittelt.
(Quelle: Aargau Tourismus)

Früher Saisonstart für Langlauf-Fans
Sind ihre Langlaufskier gewachst und warten nur auf den ersten Schneekontakt? In Davos Klosters können Sie bereits ab dem 28.10.2017 die ersten Runden auf der Flüela-Loipe drehen.
(Quelle: Destination Davos Klosters)

Lustige, fröhliche und gruselige Halloween-Kürbisse
27. – 29.10.2017: Bald steht Halloween vor der Tür. Während drei Tagen dreht sich in der Naturstation Silberweide alles um das Thema „Kürbis”. Kommen Sie vorbei und schnitzen Sie Ihren eigenen lustigen, fröhlichen oder gruseligen Halloween-Kürbis. Nebenbei lohnt sich eine Erkundungstour durch die Naturstation Silberweide – vielleicht entdecken Sie die Spuren des Bibers.
(Quelle: Zürioberland Tourismus)

Habsburger Wochen & ein kaiserlicher Geburtstag
Lassen Sie sich vom 21.10. bis 4.11.2017 von den Laufenburger Gastronomen mit österreichischen Köstlichkeiten verwöhnen. Zum 300. Geburtstag der ersten und einzigen Habsburger Kaiserin Maria Theresia wird am 22.10. eine spezielle Führung angeboten, die Sie auf keinen Fall verpassen dürfen.
(Quelle: Aargau Tourismus)

Goldener Herbst-Endspurt hoch über dem Walensee
Perfekte Fernsicht, milde Temperaturen, traumhaftes Wetter: Der Herbst gibt in den nächsten Tagen noch einmal so richtig Vollgas. Beste Bedingungen also, um seine freien Tage in den Bergen zu genießen. Noch bis am Sonntag, 22.10.2017, geht es mit den Bergbahnen Flumserberg täglich hoch hinaus an die Herbstsonne – atemberaubende Aussichten inklusive.
(Quelle: Heidiland Tourismus AG)

Alpchäsmarkt & Kuhrennen
Das einzigartige Kuhrennen am Flumserberg ist der Publikumsmagnet schlechthin. Eingebettet ist dieses Spektakel jeweils in den Alpchäsmarkt. An herrlich geschmückten Verkaufsständen bieten die Alpen vom Flumserberg Chäsleibe zur Probe und zum Verkauf an. Am Sonntag, 22.10.2017 um 10.00 Uhr geht es los.
(Quelle: Heidiland Tourismus AG)

Dada Ante Portas und May Day rocken die Madrisa-Seebühne
21.10.2017: Traumhafte Aussicht kombiniert mit guter Rock-Musik auf der Alpinen Seebühne Madrisa in Klosters Dorf.
(Quelle: Destination Davos Klosters)

Festival der Düfte auf Schloss Wildegg
Diese einzigartige Ausstellung dürfen Sie nicht verpassen! Vom 17. – 22.10.2017 können Sie auf der vergnüglichen Reise durch die Schlossräume internationalen und lokalen „Nasen” lauschen oder Ihr eigenes Parfum kreieren. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.
(Quelle: Aargau Tourismus)

Ascona-Locarno Run
14.- 15.10.2017: Messen Sie sich beim größten Laufevent des Jahres mit internationalen Läufern über 10 km, beim Halb- oder Marathon. Oder unterstützen Sie die Läufer am Streckenrand und schauen Sie im „Event-Dorf” auf der Piazza Grande vorbei. Kinder ab Jahrgang 2008 können beim KidsRun auf der Piazza Grande ihre Runden laufen.
(Quelle: Ascona-Locarno Tourismus)

3. Alpkäsemarkt
14.10.2017: Acht Alpen – ein Dorf. Die Tradition des Alpkäsens kommt auf den Dorfplatz von Leukerbad. Beinah goldige Käselaibe aus den acht umliegenden Alpen werden präsentiert und verkauft. Erleben Sie echtes alpines Zusammensein beim Alpkäsemarkt, welcher durch eine gemütliche Festwirtschaft abgerundet wird.
(Quelle: Leukerbad Tourismus)

Tanzen, Singen, Musizieren in Lenk
Lassen Sie sich vom 7. bis 13.10.2017 von hochkarätigen und abwechslungsreichen Kursen mit internationalen Kursleitern begeistern. Zum 45sten Mal findet dieses Jahr die Kurswoche mit einem vielfältigen kulturellen Kursprogramm für Menschen verschiedenen Alters, Familien, interessierte Laien und Musikpädagoginnen und -pädagogen statt. Neben Tanzen, Musizieren, Spielen und Instrumentenbau zieht sich das Singen als roter Faden durch das Programm.
(Quelle: Lenk-Simmental Tourismus)

Für Familien: Märchen-und Geschichtenfestival Klapperlapapp
Mitten im Taiswald in Pontresina erwecken am 07. und 08.10.2017 die besten Geschichtenerzähler der Schweiz Märchen und Sagen zum Leben. Das Märchen- und Geschichtenfestival Klapperlapapp findet einen kurzen Spaziergang vom Dorf entfernt auf einer mystischen Lichtung im Taiswald statt. Hier, zwischen goldigen Lärchen, im Duft der Arven, auf Wurzeln und Steinen, in der warmen Herbstsonne werden die spannendsten Geschichten und Märchen auf Deutsch oder Romanisch erzählt. Ein unvergessliches Erlebnis für die ganze Familie.
(Quelle: Pontresina Tourist Information)

Ascona feiert die Herbstkönigin
Am 07.10.2017 findet in Ascona das Kastanienfest statt: Über 2000 kg Kastanien werden von den „Maronatt” über dem Feuer geröstet und die Marktstände bieten viele verschiedene, aus Kastanien hergestellte Köstlichkeiten an. Am Samstag, den 14.10.2017, steht das Herbstfest auf dem Programm. Ein ganzer Tag im Zeichen der herbstlichen Farben, Düfte und Leckereien.
(Quelle: Ticino Turismo)

Zeit für den Märit
Gleich von Beginn an steht der Oktober im Zeichen von Fröhlichkeit und Geselligkeit. Mit dem traditionellen Herbstmarkt bietet sich nämlich bereits am 05.10.2017 die Gelegenheit, an den unzähligen Ständen in der Adelbodner Dorfstraße entlang zu flanieren. Beendet wird der Monat später dann vom zweiten Märit-Anlass: Am 27.10.2017 ist Frutigen an der Reihe, Einheimischen und Gästen ein Potpourri an Leckerem, Schönem und Nützlichem zu präsentieren.
(Quelle: Adelboden Tourismus)

Pferderennen in Maienfeld
Die internationalen Pferderennen in Maienfeld sind ein Anlass für Gross und Klein, Genießer und Actionsuchende. Auf die Besucher warten packende Rennen, kulinarische Höhenflüge, abwechslungsreiche Unterhaltung und vieles mehr. Am 1. und 8.10.2017 können Sie live dabei sein, wenn die edlen Vollblüter aus der Startbox schnellen.
(Quelle: Heidiland Tourismus AG)

Hirschbrunft erleben und Alpabzug mit Geissfest besuchen
Speziell für Frühaufsteher empfehlen wir eine geführte Beobachtung der Hirschbrunft im Schweizerischen Nationalpark. Hier hört man das Röhren der Hirsche schon von weitem und erblickt durch den Feldstecher die Platzhirsche der jeweiligen Rudel. Im Val Mingèr wurde heuer auch schon ein 16-Ender gesichtet.
(Quelle: Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG)

Ausflugstipp für die Herbstferien 2017
Im Schweizer Kindermuseum werden die Kleinen zu Trickfilmproduzenten, erkunden ihre Heimatgefühle im Stapferhaus oder können im Freiämter Strohmuseum Designobjekte von Gleichaltrigen bestaunen.
(Quelle: Aargau Tourismus)

September 2017

Zugvögeltage
30.09. und 01.10.2017: Lassen Sie sich von der spannenden herbstlichen Reise der Zugvögel beeindrucken. Die wertvolle Anleitung wird Ihr Erlebnis verstärken.
(Quelle: Lenk-Simmental Tourismus)

Alpabzüge
Am 30.09.2017 in Näfels und Klöntal: Beginnen Sie den Tag mit einem feinen Älplerbrunch, entdecken Sie frische Alp-Produkte auf dem Älplermarkt und lassen den Tag dann auf der urchigen Chilbi ausklingen.
(Quelle: Glarnerland Tourismus)

Marronischmaus – Festa da maruns
29.09.2017: Marroni braten im Herbst ist ein alter Brauch der Pontresiner Schulkinder. Die Castagnata findet in der Alp Schaukäserei Morteratsch statt. Gemütliches Zusammensein mit Musik, Gesang, Speis und Trank.
(Quelle: Pontresina Tourist Information)

Geführte Wanderungen rund um Appenzell
Wer kennt das nicht, das Knistern der Blätter auf dem Boden, wenn man über die Wanderwege schreitet. Im Herbst finden zahlreiche geführte Wanderungen statt. Nehmen Sie sich eine Auszeit und lassen Sie sich durch die wunderschöne Hügellandschaft des Appenzellerlandes führen. Die nächsten Termine sind 24.09., 26.09., 07.10., 22.10. und 31.10.2017.
(Quelle: Appenzellerland Tourismus AR)

Herbstliche Traditionen rund um die Klewenalp
Die schönen Herbsttage laden zu einer farbenfrohen Wanderung in die Berge ein. Sei es die GoldiFamilien-Safari, die Alpenwanderung auf der Via Urschweiz oder der Weg der Schweiz. Am Samstag, dem 23.09.2017 veranstaltet Emmetten einen urchigen Dorfmarkt, direkt auf dem großen Gemeindeplatz mit Unterhaltung und Alpabzug. Am 30.09.2017 rundet das Chilbi- und Oktoberfest in Seelisberg den herbstlichen Reigen ab.
(Quelle: Uri Tourismus AG)

Wildbeobachtung im Val Roseg
Am Mittwoch, 20. und 27.09.2017, finden geführte Wildbeobachtungstouren ins Val Roseg statt. Das Val Roseg ist bekannt für seine Nadelwälder, rauschende Bäche und die vielfältige Fauna. Beobachten Sie am frühen Morgen das Wild und erfahren Sie mehr über sein Verhalten während der Brunftzeit. Treffpunkt ist jeweils um 6.30 Uhr auf dem Parkplatz beim Geschäft „Bernina Sport”. Die Führung dauert ca. 2½ Stunden, davon sind 1½ reine Marschzeit. Das Angebot ist kostenlos.
(Quelle: Pontresina Tourist Information)

Lauratag in Gais
Am 17.9.2017 ist Lauratag. Entlang des Weges „Lauras Lieblingsplätze” gibt es bei den Geißenhüttli Spannendes zu entdecken: Schnitzen, Alphornblasen, Yoga, Geißenmalen und vieles mehr. Um 15.00 Uhr wird die Taufe von Laura und Flöckli beim Unteren Gäbris gefeiert. Für alle mit dem Namen Laura gibt es eine Überraschung!
(Quelle: Appenzellerland Tourismus AR)

Mittelalterfest Zug
Möchten Sie einen Tag das Leben eines mittelalterlichen Ritters miterleben? Dann hört, hört! Schwinget Euch aufs Pferde und reitet am 16. oder 17.09.2017 zur Burg Zug. Dort erwarten Euch authentische Gaukler, viele spannende und lehrreiche Spiele sowie köstliche mittelalterliche Spezialitäten und all das ohne Wegzoll.
(Quelle: Zug Tourismus)

Alpfahrten
Das Ende des Alpsommers naht; die Zeit für große Appenzeller Traditionen. Die Alpabfahrt ist bei den Bauern noch heute ein wichtiger Festtag. In prachtvollen Trachten führen die Bauern und Bäuerinnen mit ihren Kinder und Gehilfen das Vieh zu Tal. Am 16.09.2017 wird sogar der große Bauernmarkt in Urnäsch mit vielen regionalen Köstlichkeiten vor Ort sein.
(Quelle: Appenzellerland Tourismus AR)

Thurgauer Gourmet-Wanderung in der Region Untersee
Am 15. und 16.09.2017 findet die von Thurgau Tourismus organisierte Gourmet-Wanderung statt. Die Wanderung führt in diesem Jahr durch die Unterseeregion von Steckborn nach Berlingen. Entlang der 10 km langen Wanderroute befinden sich fünf Genuss-Stationen, wo Ihnen je ein Gang mit einem dazu passenden Wein oder beim Dessert einem Digestif serviert wird.
(Quelle: Thurgau Tourismus)

Genusswoche 2017
14. – 24.09.2017: Tauchen Sie ein in die wunderbare Welt des Genusses und machen Sie sich auf eine kulinarische Entdeckungsreise. Mit der „Genusswoche 2017” als überregionaler Großanlass werden Regionalprodukte genussvoll in Szene gesetzt. Traditionen leben wieder auf und werden erlebbar gemacht – und Sie sind mittendrin. Backen Sie Ihr eigenes Brot, probieren Sie das Fleisch eines „Gitzis” oder kreieren Sie Ihre eigene Wurst.
(Quelle: Zürioberland Tourismus)

Golfmountain: Drive im Talabschluss
Das Fleckvieh zupft am Ried, der Wind kräuselt die Bergbäche, das 6er-Eisen schwingt zum Slice: Diese abenteuerliche Kombination finden Golfer ab dem 10.09.2017 auf der Engstligenalp. Trotz aller Kontraste fügt sich der höchstgelegene 18-Loch-Golfplatz Europas dabei aber nahtlos in die rustikale Landschaft der gewaltigen Hochebene ein – so wird der exklusive Club etwa in kurzerhand in einer Alphütte einquartiert.
(Quelle: Adelboden Tourismus)

Der Inline-Klassiker rollt wieder durchs Engadin
Am 10.09.2017 werden beim Engadin Inline Marathon rund 500 Teilnehmer aus 15 verschiedenen Ländern erwartet. Mit gutem Grund: Die 42 Kilometer lange Strecke von Maloja bis S-chanf ist unter Inline-Skatern längst Kult.
(Quelle: St. Moritz Tourismus)

48. Gurnigel Bergrennen
Am 09. und 10.09.2017 findet das 48. Gurnigel Bergrennen statt. Mehr als 250 Piloten fahren an den spannenden Rennen am Wochenende im Rahmen der Schweizer Meisterschaften mit.
(Quelle: BE! Tourismus AG)

Wildgenuss in der Gondel
Wildfreunde können am Samstag, 09.09.2017 ein herbstliches Drei-Gang-Menu in der Gondel am Matterhorn genießen, inklusive Wein, Digestiv und Matterhornblick.
(Quelle: Zermatt Tourismus)

Erlebnispfad Spiezer Rebberg
Die farbigen Reben in Spiez, mit Aussicht auf den Thunersee und die Berge, sind im Herbst ein echter Hingucker. Am 09.09.2017 ist die Eröffnung des Erlebnispfads im Spiezer Rebberg. Auf einer kurzen Wanderung durch die Rebberge erfahren Sie auf informativen Tafeln mehr über den Weinbau in Spiez.
(Quelle: Interlaken Tourismus)

Stierenmarkt
Anlässlich des Stierenmarktes, der bereits seit 1896 ausgetragen wird, pilgern am 06. und 07.09.2017 zahlreiche Stierzüchter und Braunviehliebhaber nach Zug. Die Ausstellung findet auf dem Stierenmarktareal statt. Der Stierenmarkt ist ein Volksfest für Zug und ein Fixpunkt in der Agenda für tausende Besucher.
(Quelle: Zug Tourismus)

72. Settimane Musicali Ascona
04.09.-17.10.2017: Renommierte Künstler, die Violine, Cello oder Klavier in stimmungsvollem Ambiente in der San Francesco Kirche Locarno und in der Kirche des Collegio Papio Ascona präsentieren. Es stehen Ensembles wie das Orchestre National de France oder das Philharmonika Orchester St. Petersburg auf dem Programm.
(Quelle: Ascona-Locarno Tourismus)

Triathlon Locarno & Kids Cup by Nicola Spirig
02. und 03.09.2017: Im Lago Maggiore schwimmen, mit dem Rennvelo das Maggiatal rauf- und runterfahren und beim Laufen die Umgebung von Locarno kennen lernen – Triathlon Locarno. Am Kids Cup motiviert Nicola Spirig die Kleinsten für den Sport.
(Quelle: Ascona-Locarno Tourismus)

Museumsnacht Davos
02.09.2017: Alle Museen sind bis in die Nacht geöffnet und bieten ein spezielles Programm.
(Quelle: Destination Davos Klosters)

Europäische Segelelite trifft sich in St. Moritz
Der Segelclub St. Moritz veranstaltet vom 01. bis 03.09.2017 den zweiten Qualifikationswettbewerb im Rahmen der SAILING Champions League 2017. Bei der SAILING Champions League wird nach dem Vorbild der Champions League im Fußball der beste europäische Segelverein ermittelt. Insgesamt nehmen in diesem Jahr 64 Teams aus 14 nationalen Segel-Ligen daran teil. Neben St. Moritz sind St. Petersburg in Russland und Porto Cervo in Italien die Stationen des Wettbewerbs.
(Quelle: St. Moritz Tourismus)

August 2017

slowUp Bodensee
Am 27.08.2017 findet der slowUp Bodensee statt. Der Rundweg von Romanshorn über Amriswil, Roggwil, Horn und Arbon zurück zum Romanshorner Hafen ist für motorisierte Fahrzeuge gesperrt. Erlaubt ist hingegen alles, was per Muskelkraft Bewegung schafft.
(Quelle: Thurgau Tourismus)

Unspunnen 2017
26.08. bis 03.09.2017: Nach elf Jahren ist es wieder so weit: In Interlaken wird neun Tage lang das Schweizer Trachten- und Alphirtenfest Unspunnen gefeiert. Angefangen mit der Unspunnen-Schwinget bis hin zur Schweizer Volksmusik lernen Sie die Schweiz von ihrer traditionellen Seite kennen.
(Quelle: Schweiz Tourismus)

St. Moritz Art Masters
Vom 25.08. bis 03.09.2017 zeigt das St. Moritz Art Masters zum Zehn-Jahres-Jubiläum ein umfangreiches künstlerisches Programm. Zu den Highlights gehören Arbeiten des britischen Malers David Hockney, eine Einzelausstellung des serbischen Künstlers Vladimir Veličković, 70 Fotografien aus drei Pirelli-Kalendern des legendären Fotografen Peter Lindbergh oder Schwarzweissfotografien von Lenny Kravitz aus seiner Serie „Flash”.
(Quelle: St. Moritz Tourismus)

Spinnen im Neuthal – eine inszenierte Dampfbahnfahrt
Rund um das Neuthal wurde viel gesponnen. Nicht nur Baumwolle, sondern auch Ideen – visionäre, geniale und verrückte. Der berühmteste Spross der Spinnerei Neuthal, Adolf Guyer-Zeller, war ein vielseitiger Mann, der die Region mit zahlreichen industriellen Einrichtungen geprägt hat. Vom 24.08. bis 30.09.2017 wird die Landschaft rund um das Neuthal zur Bühne und die Zugwaggons zu Logeplätzen! Adolf Guyer-Zeller persönlich entführt das Publikum auf eine Reise. Ein Freilichtspektakel der besonderen Art.
(Quelle: Zürioberland Kultur)

Badenfahrt 2017: Versus – Spiel mit Gegensätzen
Seit 1923 befindet sich die Bäderstadt alle zehn Jahre in Festlaune und lässt die Gastfreundschaft und Lebensfreude aufleben. Vom 18. bis 27.8.2017 sorgen zahlreiche Festbeizen, Konzerte sowie Luna-Parks für Unterhaltung. Das spektakuläre Festspiel «UNIVERSUS» bildet ein weiteres Highlight.
(Quelle: Aargau Tourismus)

Weltklasse-Pferdesport im Engadin
Vom 16. bis 20.08.2017 findet der Fünf-Sterne-Concours Longines CSI St. Moritz zum zweiten Mal als Turnier der höchstmöglichen Kategorie statt. Zu diesem Anlass reisen die besten Reiter der Welt mit ihren edlen Pferden ins Engadin. Nach zwei Jahren auf der Polowiese in St. Moritz Bad bildet neu die Pferdesportwiese San Gian die Kulisse für den Spitzensportanlass, der erstmals Austragungsort des Finals des Schweizer Cups ist.
(Quelle: St. Moritz Tourismus)

Kulinarische Höhenflüge
11.-13.08.2017: Das Swiss Food Festival setzt Maßstäbe der Kulinarik. Die Zermatter Spitzenköche bieten höchsten Genuss, unter anderem auch in den Gondeln des Matterhorn Express.
(Quelle: Zermatt Tourismus)

Sternstunden der Klassik
11.08. bis 10.09.2017: Seit 1938 treffen sich dreimal im Jahr die besten Orchester, Dirigenten und Solisten der Welt zum Lucerne Festival. Im August öffnet das große Sommer-Festival in Luzern mit über 100 Konzerten wieder seine Pforten.
(Quelle: Schweiz Tourismus)

Happy Birthday – St. Moritz zelebriert Ferrari
Ferrari wird dieses Jahr 70. Zu Ehren der italienischen Kultmarke steht St. Moritz im August 2017 ganz im Zeichen des „Cavallino Rampante”. Zentrales Element von „Ferrari @ Passione Engadina” ist eine hochkarätige Ferrari-Ausstellung, die vom 11. bis 27.08.2017 im Zentrum von St. Moritz über 20 historische Rennwagen zeigt. Das ist aber noch längst nicht alles.
(Quelle: St. Moritz Tourismus)

Sonnenaufgang auf dem Gemsstock
Genießen Sie eine frühmorgendliche Bergfahrt auf den Gemsstock und erleben Sie den spektakulären Sonnenaufgang auf 2‘961 m ü. M. – mit der Aussicht auf über 600 Berggipfel. Bei schönem Wetter fährt die Gondel am 6., 13. und am 20.08.2017 um 5:30 Uhr an der Talstation ab. Für diejenigen, welche die Aussicht lieber etwas später genießen möchten: Bis zum 20. August ist die Gemsstock-Bahn täglich in Betrieb.
(Quelle: Uri Tourismus AG)

az-Oldtimer-Tour – Mit Fahrtwind durch den Aargau
Die AZ und die Emil Frey Classics veranstalten am 06.08.2017 zum 2. Mal die az-Oldtimer-Tour. Von 12 bis 15 Uhr können die historischen Oldtimer im Classic Center Schweiz bestaunt werden. Highlights: Classic Car Museum sowie Foodstände.
(Quelle: Aargau Tourismus)

Erlebnistag für Kinder
Am 04.08.2017 in Zermatt Wolli, das Zermatter Kindermaskottchen, lädt zum Wolli Kids Festival ein. Dieses Mal geht es um Piraten, die den Badestrand am Leisee unsicher machen. Sei dabei, zusammen mit Deiner Familie.
(Quelle: Zermatt Tourismus)

Locarno Festival: Jubiläum
02.08. bis 12.08.2017: Seit über 70 Jahren verwandelt das Festival die Stadt Locarno für eine Woche in die Welthauptstadt des Autorenfilms – auch dieses Jahr wieder gespickt mit Highlights. Werden Sie Teil davon.
(Quelle: Schweiz Tourismus)

Nationalfeiertag am 1. August
Erleben Sie ab 10.00 Uhr den Dorfmarkt in Samnaun mit Kinderunterhaltung, Shows und Attraktionen für Jung und Alt zum Nationalfeiertag am 01.08.2017. Dieses Jahr hält Toni Brunner die Festrede auf dem Dorfplatz, bevor das Feuerwerk den Anlass abrundet.
(Quelle: Gäste-Info Samnaun)

1. August Höhenfeuer
01.08.2017: Am Abend des Schweizer Nationalfeiertags erleben Feriengäste im Unterengadin ein besonderes Highlight – den Anblick der vielen Höhenfeuer auf den Gipfeln der Unterengadiner Bergwelt. Tagsüber erwartet Sie eine große Auswahl an Ausflügen, Festreden und genussvollen Anlässen wie die traditionellen 1. August Brunches in einigen Ausflugsrestaurants.
(Quelle: Tourismus Engadin)

Bundesfeiertag in Uri und Klewenalp
Die Ferienregion Uri und Klewenalp bietet Ihnen am 1.08.2017 diverse Festlichkeiten und Aktivitäten an. Unter anderem erwarten Sie lokale kulinarische Köstlichkeiten und traditionelle musikalische Unterhaltung sowie zahlreiche Dorffeste. Kommen Sie vorbei und feiern Sie den Bundesfeiertag in gebührender Weise in der Urschweiz.
(Quelle: Uri Tourismus AG)

Nervenkitzel am Abgrund
Die neue Hängebrücke oberhalb von Randa ist lang und nur für Schwindelfreie. Wer die zweitätige Wandertour am Europaweg unter die Füße nimmt, beschreitet die Weltrekord-Hängebrücke.
(Quelle: Zermatt Tourismus)

Juli 2017

Riesenfest mit Feuerwerk
Der Geburtstag der Schweiz wird in Zermatt ganz besonders gefeiert. Mit Straßenfest für Einheimische und Gäste und großem Feuerwerk. Termin: 31.07. bis 01.08.2017.
(Quelle: Zermatt Tourismus)

Die Alp als Ziel
Dieser Berglauf ist nicht nur für die Läuferinnen und Läufer der Umgebung jedes Jahr ein Highlight. Denn hier feiern Älpler und Sportler zusammen am 30.07.2017.
(Quelle: Zermatt Tourismus)

Einweihung Hängebrücke Randa
Die längste Fußgänger-Hängebrücke der Welt wird oberhalb von Randa eingeweiht. Es geht auf 496 Metern Länge in 75 Metern Höhe über den Abgrund. Nervenkitzel pur. Einweihung am 29. 07.2017 um 10.00 Uhr.
(Quelle: Zermatt Tourismus)

Handwerker, Soldaten & Kanoniere auf Schloss Lenzburg
Vom 28. bis 30.07.2017 hält die Living-History-Gruppe „Company of Saynt George” Schloss Lenzburg fest im Griff. Erleben Sie hautnah spannende Schwertkämpfe sowie die Herstellung von Lederwaren und Brigantinen für Soldaten. Die Lagerküche verwöhnt Sie mit schmackhafter Kulinarik.
(Quelle: Aargau Tourismus)

Laufspektakel in drei Serien
Der Swissalpine Marathon und der Iron Trail werden 2017 zu einem spektakulären Event zusammengelegt. In Verbindung mit dem neuen Swisstrail entsteht ein einmaliges Laufspektakel, das vom 23. bis 30.07.2017 stattfindet.
(Quelle: Destination Davos Klosters)

Eröffnung des Maislabyrinths
Vom 22.07. bis 24.09.2017 sorgt ein Irrgarten in einem 20.000 Quadratmeter großen Maisfeld für viel Spaß. Begleitet von einem unterhaltsamen Rahmenprogramm ist das Maislabyrinth in Langrickenbach ein Erlebnis für die ganze Familie: Öpfelbaum-Beiz, Gumpischloss, Maislehrpfad, Clown, Globi, Aussichtsturm und vieles mehr warten auf kleine und große Gäste.
(Quelle: Thurgau Tourismus)

Gauklerfestival – attraktiv
Was sind das nur für ungewöhnliche Gestalten! Jovi spielt mit dem Feuer, Darwin Pimentel balanciert seine Glaskugeln und Flyingdance schwebt am Seidenband über dem Boden. Ganz einfach: Am Nachmittag des 22.07.2017 gehört die Adelbodner Dorfstraße wieder der Akrobatik, der Komik und der Musik. Kinder bleiben am autofreien 11. Gauklerfestival aber nicht nur Zuschauer. Clown und Gastgeberin Gerta sorgen dafür, dass der Nachwuchs in der Hüpfburg oder während der Wasserschlacht ebenfalls aktiv werden kann.
(Quelle: Adelboden Tourismus)

Saturday Night Fever am Walensee
Was in den siebziger Jahren weltweit eine Disco-Welle ausgelöst hat, kommt im Sommer an den Walensee. Vom 19.07.-26.08.2017 verwandelt das Openair-Tanzmusical Saturday Night Fever mit den Hits der Bee Gees Walenstadt in eine gigantische Freiluft-Disco. Die Vorbereitungen sind bereits in vollem Gange.
(Quelle: Heidiland Tourismus AG)

Vollmondkrimilesung unter Sternenhimmel
09.07.2017: Bis heute wird der walisische Bestsellerautor Roald Dahl (1916-1990) geliebt für seine Short Stories mit groteskem Twist. Oft sind die HörerInnen hin- und hergerissen zwischen Grusel und Gelächter. Auch in „Lammkeule” kreiert Roald Dahl aus einer normalerweise duftenden Delikatesse eine verwegene Waffe. Zu hören gibt es den Krimi an der Vollmondlesung auf dem Haltberg.
(Quelle: Zürioberland Kultur)

Freilichtspiele Zermatt: Romeo und Julia am Gornergrat
Es ist die spannendste Liebesgeschichte der Welt – Romeo und Julia. Am Gornergrat bekommt die Geschichte eine neue Dimension – denn in der Höhe, im Anblick des Matterhorns, ist alles etwas anders. Die Regisseurin und Autorin Livia Anne Richard erzählt, was das Matterhorn mit den Schauspielern und Zuschauern auf 2.600 Metern Höhe macht. Vom 08.07. bis 27.08.2017.
(Quelle: Zermatt Tourismus)

Gipfelgenuss – 3. Food Festival
Kulinarische Höhenflüge zu Beginn der Sommersaison: Schauen Sie den Samnauner Köchen am Samstag, 08.07.2017 beim 3. Food Festival über die Schulter und degustieren Sie exklusive Speisen und Schaumweine im Panorama-Restaurant Sattel auf 2500 m ü. M.
(Quelle: Gäste-Info Samnaun)

Festivals für jeden Geschmack
Musikveranstaltungen geben sich die Türklinken in die Hand. Das Seenachtfest „Luci e Ombre” vom 6.-8.07.2017 bietet wiederum ein einzigartiges Feuerwerk am Samstag. Beim Vallemaggia Magic Blues ,7.7. bis 3.8.2017, und Moon&Stars auf der Piazza Grande, 14.-22.07.2017, sorgen große Namen für unvergessliche Momente. Während des Festivals Organistico, 4.-18.07.2017, treffen sich internationale Künstler der Orgelmusik in Magadino.
(Quelle: Ascona-Locarno Tourismus)

Jubiläumsausgabe mit Jamie Cullum
Diesen Sommer feiert das Festival da Jazz St. Moritz seinen zehnten Geburtstag. Vom 5. bis 31.07.2017 finden in St. Moritz und Umgebung Jubiläums-Konzerte der Extraklasse statt. Superstar Jamie Cullum gibt dabei ein kostenloses Konzert auf Muottas Muragl.
(Quelle: St. Moritz Tourismus)

Wagen Sie sich aufs Wasser
Nach der erfolgreichen Premiere geht es diesen Sommer mit den WakeWeeks auf dem Davosersee weiter. Vom 01.07. bis 27.08.2017 trifft sich hier die Schweizer Wakeboarder-Szene.
(Quelle: Destination Davos Klosters)

Schnell den Berg wechseln
Die Gondeln des Riffelberg Express fahren zwischen der Bergstation Furi und dem Riffelberg am Gornergrat neu auch im Sommer. Das gibt völlig neue Wanderweg-Perspektiven. Ab 01.07.2017.
(Quelle: Zermatt Tourismus)

Neuer SwissMovePark
Mit Schwung in den Sommer – so lautet das Motto des neuen Bewegungsparks am Pizol, der von den zwei Schweizer Firmen bellicon und kybun errichtet wurde und am 1.07.2017 öffnet. Beim SwissMovePark können die Gäste ein völlig neues Körpergefühl erleben. Der kostenlose Verleih des einzigartigen kyBoot-Wanderschuh sorgt zusätzlich für ein federleichtes Bergwelterlebnis.
(Quelle: Heidiland Tourismus AG)

Juni 2017

Mittsommerfestival am Fuß der Simmenfälle
Vom 23. bis 25.06.2017 verschmelzen bei sommerlicher Wärme die einmalige Landschaft am Fuß der Simmenfälle und ein guter Schuss Musik zum Erlebnis der speziellen Art. Am Mittsommerfestival erklingen Stimmen und Klänge aus der Schweiz und der Welt in einer der schönsten Regionen Europas, dem sonnenverwöhnten Simmental. Auf die Besucher wartet ein Programm aus Bekanntem, Bewährtem und Neuem, das es zu entdecken gilt.
(Quelle: Lenk-Simmental Tourismus)

Stockhorn-Halbmarathon
Der Stockhorn-Halbmarathon vom 22.06.2017 ist ein echter Klassiker unter den Bergläufen im Berner Oberland und gilt zu recht als einer der Schönsten.
(Quelle: Lenk-Simmental Tourismus)

Tour de Suisse
Seien Sie dabei und feuern Sie die weltbesten Radfahrer an, wenn sie am 14.06.2017 in Cevio eintreffen und am folgenden Tag auf der Piazza Grande in Locarno zur Bergetappe starten. Nebst hochstehendem Radsport gibt es spannende Unterhaltung.
(Quelle: Ascona-Locarno Tourismus)

Die Jasser im Wasser
Vom 10. bis 18. Juni 2017 steht in Leukerbad alles im Zeichen des Thermalwassers und der Gesundheit. Sie wollten schon immer mal Yoga ausprobieren? Einen Heilkräutergarten besuchen? Mehr zu Selbstheilungskräften erfahren? Einen regionalen Wein mit Kennern genießen oder im Thermalwasser jassen? Dann besuchen Sie uns während den Thermalen Gesundheitstagen.
(Quelle: Leukerbad Tourismus)

Wave Trophy
Die 7. Wave Trophy ist die größte E-Mobil-Rallye der Welt und folgt vom 9. bis 17. Juni 2017 als spannungsvoller Roadtrip der Grand Tour of Switzerland – auf kleinen Straßen, über hohe Bergpässe quer durch malerische, unbekannte Landschaften zu den Highlights der Schweiz. Die WAVE will die E-Mobilität fördern und zeigen, dass erneuerbaren Energien und Elektrofahrzeuge alltagstauglich sind und viel Spaß machen! Am 15. Juni 2017 macht die Wave in Thun und Interlaken Halt.
(Quelle: Interlaken Tourismus)

Oldtimer in Obwalden an Pfingsten
Obwalden wird auch in diesem Jahr an Pfingsten wieder ein Oldtimer-Mekka. Am 3. und 4.06.2017 werden wieder über 550 Oldtimer in Sarnen erwartet. Während dieser zwei Tage sehen die Besucher alles, was früher mal über unsere Straßen rollte. Die spezielle Atmosphäre inmitten der nostalgischen Fahrzeuge lädt zum gemütlichen Beisammensein ein.
(Quelle: Obwalden Tourismus)

Kanu-Weltcup auf der Muota im Muotatal
Hier erwartet Sie Wildwasser-Rennsport in grandioser Natur. Am 3. und 4. Juni brauchen die Kanufahrer Ausdauer, Geschicklichkeit und Präzision, um auf der Muota im Muotatal die ideale Linie ins Ziel zu finden. Im Rahmen des Weltcups findet auch die erste Schweizer-Meisterschaft im Kayakcross statt. Der Kanu-Weltcup ist ein Vorgeschmack auf die Kanu-WM 2018 auf der Muota.
(Quelle: Schwyz Tourismus)

Weltstar oberhalb der Madrisa Bergstation bei Davos
Der Weltstar Chris de Burgh bringt Sie zum Träumen. Am 3.06.2017 gibt der irische Sänger auf der neuen Seebühne Madrisa ein Live-Konzert.
(Quelle: Destination Davos Klosters)

Lenk Bergbahnen
Der Sommer steht vor der Tür und ab dem 03.06.2017 starten die Lenk Bergbahnen in die Sommersaison. Zahlreiche Angebote für Jung und Alt warten auf Sie.
(Quelle: Lenk-Simmental Tourismus)

Festival der Straßenkünstler in Ascona 2017
2.-5.6.2017: Strassenkünstler aus aller Welt treiben es in Ascona bunt und verwandeln den malerischen Ort am Lago Maggiore in ein grosses Zirkuszelt. Es wird jongliert, getanzt, mit Feuer gespuckt, Akrobaten zeigen ihre Künste und Clowns treiben ihren Schabernack mit dem Publikum.
(Quelle: Ascona-Locarno Tourismus)

Die schwarze Spinne – Freilichttheater
Am 01.06.2017 im Stadtpark Uster: Vor langer Zeit lebt im Emmental ein wüster Ritter, der seine Bauern schlecht behandelt und Ihnen eine unlösbare Aufgabe stellt. Ein Jäger schlägt den verzweifelten Bauern einen Handel vor: Er hilft ihnen und will als Lohn dafür ein ungetauftes Kind. Jeremias Gotthelfs berühmte Novelle „Die schwarze Spinne” hat schon zahlreichen Theater- und Filmadaptionen Pate gestanden. Es ist eine atemberaubende, märchenhafte und spannende Geschichte voll eindrücklicher Sprachgewalt.
(Quelle: Zürioberland Kultur)

Mountain Tubing in Kandersteg
Für den ultimativen Adrenalinkick sorgen diesen Sommer die „rassigen Reifen” auf dem Sprungschanzenauslauf der Nordic Arena in Kandersteg. Ein Sommerspaß von Juni bis September!
(Quelle: Kandersteg Tourismus)

Familienferien in Pontresina genießen
Bei uns in Pontresina fühlen sich Familien besonders wohl. Aus gutem Grund: Das Abenteuer beginnt dabei gleich um die Ecke. Dafür sorgen mehrere Spiel- und Tummelplätze, Feuerstellen und Badeseen. Und das Familienprogramm gipfelt mitten in einer fantastischen Bergwelt. Unser Familientipps für diesen Sommer: Den Gletscherweg Morteratsch entdecken, beim Schnitzkurs mit Felix Immler Neues dazu zu lernen oder das Märchen- und Geschichtenfestival Klapperlapapp im zauberhaften Taiswald erleben.
(Quelle: Pontresina Tourist Information)

Mai 2017

Die Kobolde der Alpen
Sie machen sieben Monate Winterschlaf, bauen 80 Meter lange Gänge und leben auf bis zu 2.300 m ü. M. Wissen Sie, welches Tier gemeint ist? Auf dem Murmeltier-Lehrpfad im Avers erfahren Sie an 11 Stationen viel Wissenswertes über die Nager. Und mit nur etwas Glück sehen Sie die pelzigen Winterschläfer auch in echt. Denn das Bergalgatal, durch welches der Weg führt, ist eine der murmeltierreichsten Regionen der Alpen.
(Quelle: Graubünden Ferien)

Nostalgiefahrt mit Aussicht
Eintauchen in vergangene Zeiten, die Aussicht auf die Appenzeller Hügellandschaft genießen, das liebevoll restaurierte Interieur bestaunen, dem regelmäßigen Geknatter des Triebwagens lauschen und vielleicht auch mal einen Blick in den Führerstand werfen – all das bietet der Appenzeller Nostalgie-Express. Termine: 28.05., 25.06., 30.07 und 27.08.2017
(Quelle: Appenzellerland Tourismus AR)

Schwarznasenschafe – die flauschigen Lieblinge
Die Schäfer-Familie Julen aus Zermatt schickt ihre Schwarznasen-Schafherde in den nächsten Tagen auf die Frühlingsweiden hoch in die Berge. Die Lämmer üben jetzt schon ihre kleinen Luftsprünge. Und die Schafmütter freuen sich auf die frischen Kräutlein. Blumen und Gräser setzen in den Alpwiesen Farbakzente. Wie sieht die Welt der Zermatter Schwarznasenschafe aus?
(Quelle: Zermatt Tourismus)

Mit Alpinenergie in den Sommer
Mutter Natur bedachte Leukerbad mit dem größten Thermalwasservorkommen Europas. Bereits kluge Köpfe wie Paracelsus, Goethe, Mark Twain, James Baldwin oder Eduard Zimmermann versprachen sich Heilung durch die heißen Naturkräfte. Möchten auch Sie alpine Energie tanken? Dann finden Sie im Bäderdorf ganz bestimmt das passende Angebot.
(Quelle: Leukerbad Tourismus)

10.000 Japan-Fans pilgern nach Davos
Geishas und legendäre Monster, Hightech und verrückte Modetrends, bunte Manga-Welten, Sumo-Kämpfer und Esskultur: Vom 26. bis 28. Mai 2017 steht Davos ganz im Zeichen Japans.
(Quelle: Destination Davos Klosters)

Der Parco San Grato in Carona wird 60
Von Pferdeweide zu Paradies: Der Park mit der grösste Sammlung an Azaleen, Rhododendren und Koniferen der Region diente einst dem Erfinder des Reisverschlusses RIRI als Weide für seine Pferde. Den ganzen Sommer über wird das 60-jährige Bestehen des Parks mit zahlreichen Veranstaltungen zelebriert. Erste Veranstaltung: 25.05.2017 Musik und Natur im San Grato Park.
(Quelle: Ticino Turismo)

Kreuzfahrt-Feeling auf dem Vierwaldstättersee
Sieht aus wie eine Südsee-Jacht, ist aber ein Kursschiff auf dem Vierwaldstättersee das neue Motor-Schiff Diamant. Mit Blick unters Wasser in der Nautilus-Lounge oder dem Fussbad auf der Wasser-Terrasse bietet es Besonderheiten, welche die prächtige Berg-Landschaft rund um den See fast vergessen machen. Das MS Diamant fährt ab dem 25. Mai täglich von Luzern nach Flüelen.
(Quelle: Schwyz Tourismus)

Paddle Trail
Am 20. Mai 2017: Offizielle Eröffnung des Paddle Trail Brienzersee mit Paddle Challenge Events rund um den See und einem Schnupperevent für SUP und Kajak, einem Rekordversuch mit möglichst vielen Paddlern und einer After Party in Bönigen.
(Quelle: Interlaken Tourismus)

Notte Bianca Locarno
Am 20. Mai kehrt die längste Nacht nach Locarno zurück! Erleben Sie die Stadt in Festlaune und lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre anstecken. Darbietungen im Freien, Ausstellungen, Marktstände und als Höhepunkt des Abends ein gratis Konzert der Schweizer Popband PEGASUS, die die legendäre Piazza Grande in eine stimmungsvolle Tanzfläche verwandelt!
(Quelle: Ascona-Locarno Tourismus)

Das Zelt gibt seine Premiere in Gstaad
„Das Zelt” – Chapiteau PostFinance gastiert vom 19. Mai bis zum 3. Juni 2017 zum ersten Mal in Gstaad. Auf dem Eisbahnareal mitten im Dorf Gstaad erwartet die Besucher eine Vielzahl von Veranstaltungen.
(Quelle: Gstaad Saanenland Tourismus)

Angebote im Appenzeller Land
Frühlingsmarkt am 20.05.17 in Heiden
Innerschwiizer Ländler-Stärnstund am 06.05.17 in Urnäsch
Oldtimerrallye am 06.05.17 in Trogen
Zwei neu Themenwanderwege ab Mai 2017 um Gais und Heiden
(Quelle: Appenzellerland Tourismus AR)

Aargau Marathon – Jetzt anmelden
Am 13.5.2018 findet der AARGAU Marathon statt. 42,195 Kilometer Abwechslung pur: Malerische Landschaften, wechselnde Laufuntergründe und jubelnde Fans bieten ein einzigartiges Lauferlebnis. Die Strecke führt von Brugg nach Aarau an Flüssen entlang und an Schlössern vorbei.
(Quelle: Aargau Tourismus)

Frühlingsmärchen aus der Natur
Am 14. Mai 2017 im Naturstation Silberweide in Mönchaltorf: Märchen-Nachmittag inmitten der zauberhaften Landschaft der Naturstation Silberweide. Eine Märchenerzählerin nimmt die kleinen und großen Liebhaber von Geschichten mit auf eine Reise ins Reich der Tiere und Pflanzen. Die Märchen sind geeignet für Kinder ab 5 Jahren.
(Quelle: Zürioberland Kultur)

Neu auf den Brissago Inseln
Ein einmaliger Ausflug mit dem Schiff zu den Brissago Inseln. Schauen Sie zwischen dem 13. Mai bis 18. Juni 2017 vorbei und erkunden Sie die kleine Insel „Isola dei Conigli”, die aus besonderem Anlass mit der Isola Grande anhand einer schwimmenden Brücke verbunden wird.
(Quelle: Ascona-Locarno Tourismus)

Trio Todo Tango in Uster
13. Mai 2017 um 20.30 Uhr im Restaurant/ Weinbar „Zum Hut”: Mit ihrem aktuellen Programm „Tango Argentino” versetzt das Trio Todo Tango den Hut nach Buenos Aires. Alle drei Musiker genossen eine klassische Ausbildung und sind auf unterschiedlichsten Wegen zum Tango gelangt. Tangos von Gardel bis Piazzolla, leidenschaftlich, virtuos und melancholisch.
(Quelle: Zürioberland Kultur)

Geführte Biketouren
Zürioberland Tourismus organisiert diesen Sommer fünf kostenlose Biketouren durch die Region. Ortskundige Führer zeigen den Teilnehmenden das Zürcher Oberland auf attraktiven Routen. Die nächste Tour führt am 13.05.2017 durch das Pfäffikertobel. Wer die Region lieber auf eigene Faust erkundet, findet online ausgewählte Tourenvorschläge.
Quelle: Zürioberland Tourismus)

Startsignal für Bergbahnen
Im Engstligtal reichen sich Frühlingsskifahrer und Wanderer die Hand. Während auf der Engstligenalp bis Anfang Mai noch die Lifte fahren, bringen die Tschenten-Gondeln nämlich bereits an Auffahrt wieder Gäste auf den Berg der Aussichten. Für einen geballten Sommerschub sorgt danach der 3. Juni 2017: Silleren, Elsigen- und Engstligenalp nehmen gleichzeitig ihren Betrieb auf. Nur wenig später folgen Geils/Hahnenmoos und Höchstbahn.
(Quelle: Adelboden Tourismus)

Swiss Pop Art im Aargauer Kunsthaus
270 Werke von 51 Kunstschaffenden aus allen Landsteilen – ab dem 7. Mai 2017 präsentiert die Ausstellung „Swiss Pop Art” einen umfassenden Überblick über die schweizerische Pop Art von 1962 bis 1972. Lassen Sie sich überraschen von mitreißenden Filmen, klangvoller Musik und beeindruckenden Fotos.
(Quelle: Aargau Tourismus)

Spezialaktion auf dem Thunersee mit dem DS Blümlisalp
Vor 25 Jahren wurde das legendäre Dampfschiff Blümlisalp gerettet und umfassend restauriert. Die Jubiläumssaison „DS Blümlisalp – 25 Jahre wieder auf Kurs” startet am 7. Mai 2017. Zudem profitieren Gäste zwischen 13. Mai und 30. Juni 2017 von der Spezialaktion auf der Feierabendfahrt mit dem DS Blümlisalp.
(Quelle: Interlaken Tourismus)

Witzige Erlebnisrundfahrt
Die Erlebnisrundfahrt geht in eine neue Saison! Ab 1. Mai 2017 ist die Rundfahrt eröffnet. Auf diesem Ausflugs-Klassiker entdecken Sie einmalige Aussichten auf den Bodensee und lachen über die „listig-träfen” Appenzeller Witze auf dem Witzweg. Verpassen Sie nicht die legendäre Witzkiste auf dem Chistenpass in Wolfhalden.
(Quelle: Appenzellerland Tourismus AR)

Führung zu den Steinböcken in Pontresina
Mai 2017: Dutzende Steinböcke, nur wenige Meter weit von Ihnen entfernt, direkt am Dorfrand von Pontresina am Weiden. Das erleben Sie nur bei uns in Pontresina. Entdecken Sie zusammen mit einer einheimischen Leitung die Steinböcke direkt hinter dem Dorf. Die Führung findet bis Anfang Juni jeden Dienstag und Freitag statt.
(Quelle: Pontresina Tourist Information)

April 2017

Neue Saison in der Taminaschlucht
„Hiersein ist herrlich” – Der Ort, der den Dichter Rainer Maria Rilke zu dieser Aussage rührte, zog in der Vergangenheit viele weitere namhalfte Gäste in seinen Bann. Die Thermalwasser-Quellschlucht und das Bademuesum Altes Bad Pfäfers erzählen noch heute die Geschichten von damals. Ab dem 29. April 2017 ist die Schlucht wieder geöffnet.
(Quelle: Heidiland Tourismus AG)

Zu Fuß durch die Rheinschlucht
Die Berge sind zwar noch weiß, die Täler aber auch im Kanton Graubünden frühlingshaft hellgrün. Deshalb: Starten Sie auf einer gemütlichen Tour durch die Rheinschlucht in die neue Wandersaison. Unser Geheimtipp: Probieren Sie den Birnenkuchen des Cafés im Bahnhofsgebäude Valendas-Sagogn. Er schmeckt hervorragend.
(Quelle: Graubünden Ferien)

Tiefgang für die Cholerenschlucht
Wilde Gischt, steile Felswände, aber sichere Wege: Mit Treppen und Brücken lässt sich zwischen Adelboden und Frutigen entdecken, wie sich Wasser, Wind und Wetter in Jahrtausenden in den Stein der Cholerenschlucht gefressen haben. Eine einstündige Wanderung bringt Besucher vom Lohnerdorf zu diesem Naturspektakel. Wen das zu sehr erhitzt, kühlt sich vor Ort mit einem Bad im Jungbrunnen ab – oder nimmt einfach den Bus. Ab 13. April 2017 ist die Schlucht geöffnet.
(Quelle: Adelboden Tourismus)

Alle Ferienhäuser in den Schweizer Alpen

Ein Ferienhaus in den Schweizer Alpen mieten

Bei uns finden Sie viele gemütliche Ferienhäuser und Ferienwohnungen.

Unsere Liste können Sie gezielt nach Ihren Wünschen filtern. Anhand der aussagekräftigen Beschreibungen und Bilder finden Sie Ihr persönliches Ferienhaus in den Schweizer Alpen und können sofort online buchen.

Zu den Ferienwohnungen und Ferienhäusern in den Schweizer Alpen: Ferienhäuser Schweizer Alpen >>

Ferienhäuser Schweizer Alpen

Ferienhäuser Schweizer Alpen

Alle Ferienhäuser in den Alpen

Ein Ferienhaus in den Alpen mieten

Entdecken Sie die reiche Vielfalt an Ferienhäusern und Ferienwohnungen in den Alpen und stöbern Sie in den Angeboten auf unserer Seite. Die Auswahl an Unterkünften ist riesig.

Nutzen Sie die Filtereinstellungen, um eine Vorauswahl hinsichtlich der Lage, des Standortes und der Ausstattung zu treffen.

Alle Ferienhäuser und Ferienwohnungen in den Alpen >>

Ferienhäuser in den Alpen

Ferienhäuser Alpen

Zur Seite Schweizer Alpen >>
Zur Übersicht Alpen Tipps >>
Zur Startseite Ferienhaus Alpen >>
Zur Übersicht Ferienhäuser Alpen mieten >>