Was Sie in den bayerischen Alpen unternehmen können

Wandern, Rafting und Mountainbiken im Sommer – Skifahren, Snowboarden und Langlaufen im Winter: Die bayerischen Alpen empfangen Sie mit einer Fülle an Freizeitaktivitäten, auf die wir an dieser Stelle eingehen.

Aktivitäten Bayerische Alpen

Aktivitäten Bayerische Alpen

Aktivitäten Bayerische Alpen - Canyoning

Canyoning – Action und Abenteuer in tiefen Schluchten
Canyoning ist ein sommerlicher Freizeitspaß, der alljährlich mehr Anhänger gewinnt. Bei diesem Outdoor-Abenteuer gehören das Abseilen in tiefe Schluchten, das Rutschen durch Felsrinnen, das Klettern an Steilwänden und das Waten durch hüfttiefes Wasser zum Erlebnisprogramm. Für Einsteiger eignet sich hervorragend eine Canyoning-Tour am Gunzensrieder Canyon, der sich bei Sonthofen befindet. Kinder ab 12 Jahren können an dieser abwechslungsreichen Anfängertour teilnehmen.

Aktivitäten Bayerische Alpen - Golf spielen

Deutlich anspruchsvoller ist das Canyoning in der Starzachklamm, wo Sie sich an Felswänden abseilen und durch eine 18 m lange Felsrinne rutschen müssen. Im Berchtesgadener Land ist die Almbachklamm prädestiniert für wilde Canyoning-Touren.

Golf spielen – Abschlag vor Traumkulisse
Ein gelungener Abschlag mit Blick auf eine hochalpine Bergkulisse ist der Traum jedes Golfspielers. In den bayerischen Alpen können Sie diesen Gedanken Wirklichkeit werden lassen, denn zwischen Bodensee und Königssee erwarten Sie einige Golfplätze mit anspruchsvollen Fairways. Ein Hotspot für Golfspieler ist die Ortschaft Oberstaufen im Allgäu. Im Naturpark Nagelfluhkette liegt ein 18-Loch-Platz auf einer Sonnenterrasse in den Bergen. Im Chiemgau ist der Golfclub Chieming die erste Anlaufstelle für Anhänger des Golfsports. Mit Blick auf die Gipfel der Chiemgauer Alpen können Sie dort an der Verbesserung Ihres Handicaps arbeiten.

Aktivitäten Bayerische Alpen - Kanufahren

Kanufahren – Wasserwandern am Alpenrand
Lech, Isar, Loisach oder Chiemsee – die bayerischen Alpen sind gesegnet mit großem Wasserreichtum. Eine Kanutour ist für viele Gäste eine willkommene Abwechslung in einem Urlaub in einem Ferienhaus in den Alpen.

Nördlich von München ist die Isar ein weitestgehend naturbelassener Fluss mit zahlreichen Kehren und Kiesbänken. In dieser wildromantischen Berglandschaft werden geführte Kanutouren angeboten. Auch auf der Alz am Chiemsee und auf dem Flüsschen Loisach können Sie diesen sommerlichen Freizeitspaß auskosten.

In Tölz-Wolfratshausen werden Flusstouren auf einem der größten Flöße Mitteleuropas angeboten und im Allgäu lädt der kristallklare Forggensee zu einer beschaulichen Paddeltour mit dem Kanu ein.

Aktivitäten Bayerische Alpen - Klettern

Klettern – Outdoorspaß für Aktivurlauber
Bei Anhängern des Klettersports beschleunigt sich der Puls, wenn bei der Anreise in die Alpen die hellen Kalksteinwände mächtiger Zweitausender in das Blickfeld geraten. Ein Kletter-Hotspot in den bayerischen Alpen ist das Berchtesgadener Land in Oberbayern. Watzmann, Hochthron und der Rotofen, besser bekannt als „Schlafende Hexe” bieten exzellente Voraussetzungen für Klettertouren. Auch im Allgäu finden Einsteiger und Kletterprofis das persönliche Glück beim Erklimmen schroffer Felsgipfel. Zu den Highlights zählt der Mindelheimer Klettersteig über dem Kleinwalsertal, der eindrucksvolle Ausblicke auf die Gipfel der Allgäuer Alpen ermöglicht. Wachsende Besucherzahlen verzeichnen auch die Kletterparks am Alpenrand. In Reit im Winkel, Oberstaufen und Oberstdorf laden variantenreiche Parcours zum Klettern unter hohen Baumwipfeln ein.

Aktivitäten Bayerische Alpen - Skilanglauf

Skilanglaufen – Naturgenuss in verschneiter Bergwelt
Skilanglauf ist ein perfektes Ganzkörpertraining, bei dem der Naturgenuss nicht zu kurz kommt. Auf gespurten Loipen gleiten Sie durch eine tief verschneite Winterwunderwelt. Schneefelder glitzern und funkeln im hellen Sonnenlicht und in stillen Wäldern erwartet Sie Natur pur. Zu den populärsten Langlaufregionen gehört die „Alpenwelt Karwendel“ mit den Ortschaften Wallgau, Mittenwald und Krün. Bei 150 Loipenkilometern findet jeder Wintersportler die passende Route. Die Kombination aus Bergen, Wiesen und Wasser macht den Reiz des Chiemgaus aus. So verwundert es nicht, dass Anhänger des Skilanglaufs die Loipen am Chiemsee intensiv nutzen. Wer einmal Weltcup-Feeling genießen will, sollte die Region rund um Ruhpolding als Standort für das Ferienhaus in den bayerischen Alpen in Erwägung ziehen. Der Ort in Oberbayern ist ein deutsches Biathlonzentrum und Austragungsort internationaler Wettkämpfe.

Aktivitäten Bayerische Alpen - Radfahren

Radfahren – Erkundungstouren im Fahrradsattel
Beim Radfahren in den bayerischen Alpen lassen sich Naturgenuss, körperliche Aktivität und Kulturgenuss hervorragend miteinander verbinden. Für das hügelige Alpenvorland reicht ein handelsübliches Trekkingrad, um die Schönheit der Landschaft vom Fahrradsattel aus zu entdecken. Ein Klassiker unter den Radwanderwegen ist der Bodensee-Königssee-Radweg. Auf einer Länge von 400 km führt er immer am Alpenrand entlang. Die Berggipfel stets vor Augen radeln Sie durch eine faszinierende Kulturlandschaft mit grünen Wiesen, idyllischen Dörfern und kristallklaren Seen. Besonders familienfreundlich sind Radtouren am Tegernsee, am Chiemsee oder am Hopfensee bei Füssen.

Aktivitäten Bayerische Alpen - Rafting

Rafting – Funsport am Alpenrand
Kräftig durchgeschüttelt und ordentlich durchnässt werden Sie auf einer Raftingtour am Alpenrand. Auf den Flüssen Iller, Isar und Lech wird dieses spritzig-feuchte Outdoor-Abenteuer angeboten. Mit einem Schlauchkanadier wird die Iller hinter dem Illersprung bei Oberstdorf befahren. Der Lech ist ein Wildfluss, der nach dem Austritt aus den Lechtaler Alpen zu einem Rafting-Paradies wird. Optimale Bedingungen zum Wildwasserrafting bietet die Isar auf dem Abschnitt zwischen Lenggries und Bad Tölz. Zu den Höhepunkten der Tour gehört die Passage der Stromschnelle an der Isarburg, wo der Fluss als kleiner Wasserfall in die Tiefe stürzt.

Aktivitäten Bayerische Alpen - Rodeln

Rodeln – Rutschpartie im Pulverschnee
In den bayerischen Alpen sitzen bereits Kinder im Vorschulalter allein auf dem Schlitten und sausen mit Vorliebe den Dorfhügel hinunter. Rodeln zählt zu den beliebtesten Freizeitbeschäftigungen am Alpenrand. Bis zu 6,5 km lang sind die Naturrodelbahnen im Allgäu. Die höchstgelegene Strecke befindet sich an der Zugspitze. Auf heißen Kufen talwärts geht es am Tölzer Hausberg Blomberg und auf dem Wallberg am Tegernsee. Am Chiemsee bietet die Rodelbahn am Balsberg Stimmung und Action für Groß und Klein und im Nationalpark Berchtesgaden lockt die Rodelbahn in Ramsau zahlreiche Besucher an. Wer den Profis im Eiskanal zuschauen möchte, sollte einen Abstecher zum Königssee einplanen. Am Seeufer befindet sich die Eisarena, auf der im Winter Rodelwettbewerbe mit internationaler Beteiligung ausgetragen werden.

Aktivitäten Bayerische Alpen - Skifahren

Skifahren – Abfahrtsspaß im Hochgebirge
Auf perfekt präparierten Pisten die Hänge hinuntersausen, eine genussvolle Auszeit auf der Sonnenterrasse eines Berggasthofes und am Ende des Tages eine stimmungsvolle Aprés-Ski-Party – so könnte ein perfekter Wintertag in einem Ferienhaus Urlaub in den Alpen aussehen. Ob im Berchtesgadener Land, im Zugspitzmassiv oder im Allgäu, die Bedingungen für grenzenlosen Abfahrtsspaß sind in den bayerischen Alpen optimal. Oberstdorf, Garmisch-Partenkirchen und Nesselwang sind die Hotspots am nördlichen Alpenrand. Auch die kleinen, familienfreundlichen Skigebiete im Berchtesgadener Land machen den Wintersport zu einem echten Genusserlebnis.

Aktivitäten Bayerische Alpen - Wandern

Aktivitäten Bayerische Alpen - Wandern

Wandern in den bayerischen Alpen
Genusswandern von Alm zu Alm oder hochalpine Gipfelerlebnisse – Wandern ist Volkssport Nummer 1 in den bayerischen Alpen. Im Zeichen bayerischer Spezialitäten stehen die Genusswanderungen am nördlichen Alpenrand. Die Touren führen über saftig grüne Wiesen und an glasklaren Seen vorbei, während Sie in urigen Gastwirtschaften mit Weißwurst, Brezn und Leberknödelsuppe verwöhnt werden. Gipfelstürmer haben eine Riesenauswahl an hochalpinen Bergregionen. Echte Wanderparadiese sind die Berchtesgadener Alpen mit Jenner, Watzmann und Hochkalter, die Allgäuer Alpen und das Karwendelgebirge an der Grenze zu Österreich. Konditionsstärke ist bei Wanderungen auf die Zugspitze gefragt, während Sie es auf Wanderungen am Chiemsee ruhig und gemütlich angehen lassen.

Alle Ferienhäuser in den Bayerischen Alpen

Ein Ferienhaus in den Bayerischen Alpen mieten

Bei uns finden Sie viele gemütliche Ferienhäuser und Ferienwohnungen.

Unsere Liste können Sie gezielt nach Ihren Wünschen filtern. Anhand der aussagekräftigen Beschreibungen und Bilder finden Sie Ihr persönliches Ferienhaus in den Bayerischen Alpen und können sofort online buchen.

Zu den Ferienwohnungen und Ferienhäusern in den Bayerischen Alpen: Ferienhäuser Bayerische Alpen >>

Ferienhäuser Bayerische Alpen

Ferienhäuser Bayerische Alpen

Zur Seite Bayerische Alpen >>
Zur Übersicht Alpen Tipps >>
Zur Startseite Ferienhaus Alpen >>
Zur Übersicht Ferienhäuser Alpen mieten >>