Die zehn schönsten Nationalparks der Alpen

Ein Urlaub in den Alpen lässt an Naturschönheit nichts zu wünschen übrig. Dabei kommt Besuchern vor allem die Diversität der Landschaft zwischen mächtigen Gipfeln, tiefen Wäldern, pittoresken Städten und malerischen Seen zugute.

Die Unterkünfte sind denkbar vielfältig – wer der Natur jedoch besonders nahe sein will, kann Ruhe und Entspannung in einem Ferienhaus in den Alpen suchen. Diese finden sich nicht selten in direkter Nähe zu den Nationalparks und ermöglichen so einen flexiblen Besuch – egal ob frühmorgendliche Tierbeobachtung, sportliche Aktivitäten am Tage oder ein romantischer Sonnenuntergang gewünscht sind. Ganze 13 Nationalparks, verteilt auf sechs Länder, nennen die Alpen ihr Eigen – jeder weist seine ganz individuellen Sehenswürdigkeiten auf.

Die 10 schönsten Nationalparks der Alpen - Nationalpark Triglav

Nationalpark Triglav
Sloweniens einziger Alpen-Nationalpark ist der Nationalpark Triglav, benannt nach dem gleichnamigen Berg. Ganz besonders sehenswert ist der Wocheiner See (Bohinjsko jezero), der eine Fläche von mehr als drei Quadratkilometern aufweist. Es gilt als schönster See des Landes, vor allem aufgrund der zauberhaften Panoramen. Diese schließen nicht nur den 30 Meter hohen Savica-Wasserfall ein, der als Zufluss fungiert, sondern auch die Kirche Jana mit der davorliegenden Brücke über den Fluss Sava. Rundherum gliedern sich sehr ursprüngliche Täler und Dörfer an. Der Nationalpark ist auf markierten Wanderwegen gut zu erkunden, ein besonderes Highlight stellt zudem das Wildwasserpaddeln dar.

Die 10 schönsten Nationalparks der Alpen - Nationalpark Berchtesgarden

Die 10 schönsten Nationalparks der Alpen - Nationalpark Berchtesgarden, Königssee

Nationalpark Berchtesgaden
Auch Deutschland kann einen Nationalpark in den Alpen vorweisen: Berchtesgaden. Er ist ein durch die UNESCO ausgewiesenes Biosphärenreservat. Es erstreckt sich über 200 Quadratkilometer rund um den Watzmann und umfasst Hochebenen ebenso wie sehenswerte Karstgebilde. Besondere Berühmtheit für seine landschaftliche Schönheit erlangte der Malerwinkel mit Blick auf den bekannten Königssee. Auch das Wimbachgris und das sogenannte Steinerne Meer zählen zu den Sehenswürdigkeiten. Hier bedeckt eine teilweise mehrere hundert Meter dicke Gesteinsschicht das Land, die möglicherweise einem lange zurückliegenden Einsturz entstammt. Ein interessantes Ausflugsziel bildet zudem der Funtensee, der durch seinen klangvollen Abfluss und die regelmäßigen Kälterekorde beeindruckt. Zahlreiche Routen ermöglichen Wanderungen, die alle Schwierigkeitsgrade inklusive Strecken für Kinder und Fahrradfahrer umfassen. Zu den möglichen Aktivitäten gehören auch ein Besuch des historischen Salzbergwerks und einige hochklassige Thermen als Schlechtwettertipp.

Die 10 schönsten Nationalparks der Alpen - Schweizersicher Nationalpark

Schweizerischer Nationalpark
Bei diesem Nationalpark, der rund um das Tal Engadin gelegen ist, handelt es sich um das älteste Schutzgebiet der gesamten Alpen. Hier gibt es mehr als 20 unterschiedlich anstrengende Routen, die durch besonders ursprüngliche und raue Natur führen.

Daher finden sich hier reißende Bergbäche, alpine Wälder mit außergewöhnlich viel Totholz, ausgedehnte Matten und eine Vielzahl an Tieren, die sich gut beobachten lassen. Besonders beliebt ist das Val Cluozza-Tal.

Die 10 schönsten Nationalparks der Alpen - Nationalpark Vanoise

Nationalpark Vanoise
In den französischen Alpen liegt der Nationalpark Vanoise, der bedeutende Regionen des Alpen-Hochgebirges umfasst. Er liegt im Bezirk Savoie und ist am besten von der nahen Stadt Chambéry aus zu erreichen. Er schließt sich an das berühmte Mont-Blanc-Massiv im Norden an. Die äußere Zone wird vor allem für verschiedene Wintersportarten genutzt, während der Kern streng geschützt ist. Er darf aber auf beinahe 500 Kilometer Wanderwegen entdeckt werden, von denen die "Tour des Glaciers" der bekannteste ist. Eine Vielzahl Berghütten ermöglicht eine Zwischenstation auf dem Gelände. Allein die beeindruckenden Gipfel des Vanoise-Massivs sind bereits einen Ausflug wert. Der Park bietet viel Abwechslung zwischen pittoresken Tälern, gewaltigen Gletschern und vielen glasklaren Gewässern. Ein kennzeichnendes Merkmal dieses Parks bilden auch die letzten Bestände des streng geschützten Alpensteinbocks dar, der nur noch in wenigen Gebieten beheimatet ist.

Die 10 schönsten Nationalparks der Alpen - Nationalpark Mercantour

Nationalpark Mercantour
Der Nationalpark Mercantour zählt ebenfalls zu den französischen Schutzgebieten und liegt in den Seealpen nahe Nizza. Damit bietet er die einmalige Chance, Urlaub am Meer und in den Bergen in einem Radius von weniger als 100 Kilometern zu machen. Sein Gebiet umfasst sechs Dreitausender und den Lac d’Allos, den höchsten natürlichen See in ganz Europa. Flora und Fauna des Parks sind ausgesprochen artenreich: Neben vielen anderen Alpenbewohnern wie Steinadler, Bartgeier, Mufflons und Murmeltieren kommen hier auch einige Wölfe vor. Eine weitere Besonderheit stellen die Felsritzungen aus prähistorischer Zeit dar. Die zahlreichen Gravuren datieren zurück in die Bronzezeit und sind damit älter als 3000 Jahre. Sie finden sich in erster Linie in den beiden hochgelegenen Tälern Vallée de Fontanalbe und Vallée des Merveilles, die über Wanderwege erreichbar sind.

Die 10 schönsten Nationalparks der Alpen - Nationalpark Ecrins

Nationalpark Ecrins
Der französische Nationalpark Ecrins darf mit gutem Gewissen als Geheimtipp bezeichnet werden. Kaum ein anderes Schutzgebiet weist eine derartige Vielzahl hoher Gipfel und seltener Pflanzen auf. Trotz der hervorragenden Lage zwischen dem Wintersportort Grenoble und den schönsten Küstenabschnitten der Côte d’Azur ist hier nicht mit großen Besucherströmen zu rechnen. Dieses Schutzgebiet ist ideal für Reisende, die auf der Suche nach Einsamkeit und weiten, unberührten Landschaften sind. Das schließt auch viele malerisch türkisblaue Gebirgsbäche und Seen wie den Lac de Lauvitel ein. Allerdings sollten Besucher hier besonders gut auf ihre Orientierung und hochwertiges Kartenmaterial achten, denn die Wege in dem abgelegenen Naturreservat sind nicht immer einfach zu finden.

Die 10 schönsten Nationalparks der Alpen - Nationalpark Gesäuse

Nationalpark Gesäuse
Auch Österreich hat Teile der dortigen Alpen unter Schutz gestellt, so entstand der Nationalpark Gesäuse, der sich rund um die gleichnamige Gipfelgruppe erstreckt. Prägend sind die ungewöhnlich steilen Felswände, insbesondere des Hochtors. Ein Charakteristikum stellt auch das durch den Fluss Enns scharf eingeschnittene Tal dar, das per Floß erkundet werden kann. Große Teile des Nationalparks sind dicht bewaldet und laden zu ausgedehnten Wanderungen ein. Vor allem die Mischung aus schneebedeckten Gipfeln des Gesäuse mit Wald und Enns im Vordergrund bietet spektakuläre Ausblicke. Ein besonders schönes Ausflugsziel für Klein und Groß ist der sogenannte Weidendom, eine Gewölbestruktur aus Weidenbäumen, sowie der "begehbare ökologische Fußabdruck". In Ersterem können unter anderem Präparate unter dem Mikroskop betrachtet werden.

Die schönsten Nationalparks der Alpen - Hohe Tauern

Nationalpark Hohe Tauern
Der Nationalpark Hohe Tauern befindet sich ebenfalls in Österreich und stellt das größte Schutzgebiet der gesamten Alpen dar. Die Hohen Tauern sind ein Teil der Hochalpen, die sich zwischen Salzburg und Spittal befinden. Hier lässt sich ein sehr ursprüngliches und charakteristisches Bild der Alpen bewundern, das Muren, eiszeitliche Täler, weitläufige Gletscherfelder und eindrucksvolle Talschlüsse aufweist. Aufgrund der Größe und des guten Anschlusses befinden sich in der Region besonders viele interessante Sehenswürdigkeiten wie die Krimmler Wasserfälle oder der Jungfernsprung in Heiligenblut am Großglockner. Ein spannendes Ziel ist auch Uttendorf, ein Freilichtmuseum im Rahmen eines prähistorischen Keltendorfes. Weitere Museen befassen sich mit dem Bergbau und den Mineralien, die die Geschichte der Region nachhaltig formten.

Die 10 schönsten Nationalparks der Alpen - Nationalpark Val Grande

Nationalpark Val Grande
Auch Italien ist stark durch die Alpen geprägt und hat mehrere große Nationalparks zu ihrem Schutz eingerichtet. Der Nationalpark Val Grande zählt unter ihnen zu den eher ruhigen, abgelegenen Adressen. Er grenzt an die Schweiz und umfasst das Monte Zeda-Massiv sowie das Pedum-Massiv. Im Inneren existieren lediglich zwei große, gut ausgebaute Pfade, die auch mit einfachen Berghütten ausgestattet sind. Es gibt jedoch eine Reihe kleinerer Wanderungen, beispielsweise den anspruchsvollen Aufstieg zum Pizzo Proman, der mit einem spektakulären Blick auf die umliegenden Gipfel und den Lago Maggiore belohnt wird. Auf den Pfaden finden sich teilweise historische Wagenspuren, auch aufgegebene Alpendörfer sind zu sehen. Bewohnt werden lediglich die beiden kleinen Ortschaften Colloro und Cicogna – einem erholsamen Wanderausflug in größtmöglicher Ruhe steht also nichts im Wege.

Die 10 schönsten Nationalparks der Alpen - Nationalpark Belluneser Dolomiten

Nationalpark Belluneser Dolomiten
Umgeben von großartigen Gipfeln präsentiert sich der italienische Dolomiten-Nationalpark. Er gilt als landschaftlich besonders vielfältig und zudem ausgesprochen wasserreich. Insbesondere das Valle del Mis ist einen Ausflug wert, denn hier können gleich zwei hinreißende Wasserfälle – Cadini del Brenton und Soffia – bewundert werden. Aber auch die reiche Geschichte der Dolomiten – Region hat viele Spuren hinterlassen, angefangen mit frühzeitlichen Siedlungs- und Bergbaufunden bis hin zu einigen sehr sehenswerten Kirchen und Burgen.

Besuchen Sie während Ihres Urlaubs in einem Ferienhaus in den Alpen einen der oben genannten sagenhaften Nationalparks und genießen Sie großartige Ausblicke, Tiere in ihrer natürlichen Umgebung und traumhafte Wanderwege.

Alle Ferienhäuser in den Alpen:

Ein Ferienhaus in den Alpen mieten

Entdecken Sie die reiche Vielfalt an Ferienhäusern und Ferienwohnungen in den Alpen und stöbern Sie in den Angeboten auf unserer Seite. Die Auswahl an Unterkünften ist riesig.

Nutzen Sie die Filtereinstellungen, um eine Vorauswahl hinsichtlich der Lage, des Standortes und der Ausstattung zu treffen.

Alle Ferienhäuser und Ferienwohnungen in den Alpen >>

Ferienhäuser in den Alpen

Ferienhäuser Alpen

Zur Startseite Ferienhaus Alpen >>
Zur Übersicht Ferienhäuser Alpen mieten >>
Zur Übersicht Alpen Reportagen >>
Zur Übersicht Alpen Tipps >>